Prof. Dr. med. Stefan Wirth

Prof. Dr. med. Stefan Wirth

Chefarzt und Direktor der Universitätskinderklinik Wuppertal

Professor Dr. med. Stefan Wirth absolvierte seine Facharztausbildung in der Universitätsklinik Mainz und arbeitete dort als Oberarzt mit den Spezialgebieten Pädiatrische Gastroenterologie, Diabetologie, Endokrinologie und Neonatologie. Seit Oktober 1996 ist er als Direktor des Zentrums für Kinder- und Jugendmedizin des HELIOS Klinikum Wuppertal (Universität Witten/Herdecke) tätig. Forschungsgebiete sind vor allem chronische Leberentzündungen und chronisch entzündliche Darmerkrankungen. Prof. Wirth ist Mitglied zahlreicher nationaler und internationaler Fachgesellschaften, Vorsitzender des Fortbildungsausschusses des Berufsverbands der Deutschen Kinder- und Jugendärzte sowie Leitlinienbeauftragter der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin.

mehr über Prof. Dr. med. Stefan Wirth lesen

Prof. Dr. med. Stefan Wirth

Keine Gewichtszunahme seit 6 Wochen - normal?

Antwort von Prof. Dr. med. Stefan Wirth

Ich finde, sie sollte langsam zunehmen. Zwischenphasen gibt es, aber hier erscheint mit eine unterkalorische Versorgung. Wahrscheinlich reicht die Muttermilch kalorisch nicht und die Beikost ist zu wenig, dies auszugleichen. 3x Stillen ist für das Alter zu viel, das können Sie reduzieren.
Gruss
S. Wirth

von Prof. Dr. med. Stefan Wirth am 08.03.2012

 
 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Donnerstag
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Wirth und Prof. Radke zum Thema Ernährung von Babys und Kindern

Seit 2 Wochen mal Durchfall und mal wieder keinen!

Meine Tochter ist 10 Jahre alt! Leidet öfter unter Bauchschmerzen, hat einen Blähbauch, ist sehr blass und hat Augenringe.. ebenso finde ich das sie öfter Mundgeruch hat. Laut unserem Kinderarzt ist sie aber Gesund( Blutwerte und co) Sie ist bei einer Körpergröße von 1,32 m 30 ...

von Nicmel 05.03.2012

Frage und Antworten lesen

Dauernder Kampf mit Luft und Flüssigkeit (4 Wochen)

Guten Tag! Meine kleine Tochter (4 Wochen alt) hat regelmäßig Probleme mit dem Trinken. Zu Beginn wurde sie von den Krankenschwestern regelrecht mit meiner Brust GESTOPFT, weil man meinte, sie sauge nicht richtig. Dann hatte sie Probleme, das, was sie in den Mun dbekam, ...

von TanteIrmgard 05.03.2012

Frage und Antworten lesen

Flaschenverweigerung und Gewichtszunahme nach Noro

Hallo. Mein Kind (8 Monate) hatte vor 4 Wochen eine Noroinfektion. Bis jetzt hat sie nun wieder 400gr. zugenommen. Meinem Kinderarzt ist das zuwenig. Sie wiegt jetzt 7400g und ist 71cm groß. Sie ist seit einer Woche wieder die "Alte", sie robbt und rutscht, spielt und ist ...

von Mariechen78 22.02.2012

Frage und Antworten lesen

Galviscon für 13 Wochen alten Säugling

Sehr geehrter Herr Prof. Wirth, da meine 13. Wochen alte Tochter an Reflux leidet, gab mir Ihr Kollege den Tipp, es bei jeder Mahlzeit mit der Gabe von 2 Kinderteelöffeln Gaviscon zu versuchen. Das hört sich gut an und ich würde es gerne versuchen, da meine Tochter viel ...

von sternschnuppe_81 15.02.2012

Frage und Antworten lesen

Warum würgt Baby (25 Wochen) bei Beikost?

Guten Abend! Ich habe vor ca. 1 1/2 Wochen mit Beikost angefangen. Meine Tochter ist ein reines Stillkind und wiegt bei ca. 70 cm 8070 Gramm. Da mir von Karotte abgeraten wurde (trocknet den Darm aus, Beta Karotin kann nicht verwertet werden) habe ich mich für Kürbis ...

von Snoopy12 14.02.2012

Frage und Antworten lesen

Baby nimmt seit 5 Wochen nicht mehr zu (8Monate)

Mein Sohn ist 8 Monate alt wiegt seit 5 Wochen genau gleich 6970 gr u. ist 71 cm groß. Warum nimmt er nun nicht mehr zu?? Was kann ich tun damit er zunimmt? Sein Essensplan: 8:00 150 ml Aptamil mit Grießflocken 12:00 200 Gr Gemüsebrei mit Fleisch/Hirse/Fisch 16:00 200 ...

von schnuppele 24.01.2012

Frage und Antworten lesen

Gewichtszunahme und trinken Beikoststart

Hallo, unsere Maus ist 4 Monate alt. Da sie zu leicht auf die Welt kam, und das Gewicht auch nicht so recht mit der Milch aufholen wollte (immer noch keine 5kg), hat unsere KiÄ uns geraten mit der Beikost zu starten (sie hat im Durchschnitt immer nur so 150 - 170g getrunken ...

von JineK 21.12.2011

Frage und Antworten lesen

Verzweifelt!!!!!!! Tochter hat seit 3 Wochen heftige Bauchkrämpfe

Hallo, meine 8 Jahre alte Tochter hat seit 3 Wochen heftige schubartige Bauchkrämpfe.Der Kiarzt hat Anfangs nur Buscopan verschrieben ,danach Movicol und Microclist weil sie etwas festeren Stuhlgang hatte:Krämpfe blieben leider.Jetzt soll sie bis Montag Omeprazol holen um eine ...

von grisi 14.12.2011

Frage und Antworten lesen

14 wochen alt. schon beikost?

hallo. mein kleiner ist jetzt 14 wochen alt. wenn ich zu mittag esse und er das sieht ist er immer total zappelig und quengelt von wegen: ich will auch!!! er guckt die ganze zeit auf das essen und steckt sich die finger in den mund. allgemein nimmt er alles in den mund was er ...

von jakky123 06.12.2011

Frage und Antworten lesen

Gewichtszunahme/ Trinkmenge

meine kleine ist knapp 11 wochen und trinkt nur zwischen 400 und 500 ml am tag! ich mach mir ständig sorgen, aber meine KA sagt solange sie zu nimmt passt alles, sie hat im moment ein gewicht von 4900 gramm, bei geburt hatte sie 3150 gramm... Meine Frage wäre, sie braucht ...

von tattoorai 06.12.2011

Frage und Antworten lesen

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.