Prof. Dr. med. Michael Radke

Prof. Dr. med. Michael Radke

Kindergastroenterologe an der Universitätskinderklinik Rostock

Nach seinem Studium der Humanmedizin erhielt Professor Dr. med. Michael Radke seine Facharzt­ausbildung in der Universitäts­kinderklinik Rostock und arbeitete dort als Oberarzt mit den Spezial­gebieten Pädiatrische Gastro­enterologie und Ernährungs­störungen bei Kindern. Seit Januar 2021 ist er an der Universitätskinderklinik Rostock als Spezialist für Kindergastroenterologie und Ernährungsstörungen tätig.

mehr über Prof. Dr. med. Michael Radke lesen

Prof. Dr. med. Michael Radke

kein stuhlgang alleine starke blähungen ?

Antwort von Prof. Dr. med. Michael Radke

Sicher nur eine funktionelle Störung, keine Krankheit.
Sie können den Ballaststoffanteil im Darm noch etwas erhöhen (zweimal am Tag je 1/4 Beutel Movicol in abgekochtem Wasser oder Tee gelöst zu trinken geben). Das bringt den Darm in "Bewegung".

von Prof. Dr. med. Michael Radke am 10.10.2012

 
 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Donnerstag
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Wirth und Prof. Radke zum Thema Ernährung von Babys und Kindern

Kein Stuhlgang mit 6 Monaten

Guten Tag, Mein kleiner macht kein "Stinker" von alleine 6 Monate. Wir haben schon alles versucht, Milchzucker (bis zu 4 Tl) Lactulose, Plaumengläschen, Obstgläschen allgemein als Nachtisch, Öl in jedem Gläschen,... So wird er ernährt im Augenblick Früh 2 mal stillen, ...

von Marrypoppin 29.08.2012

Frage und Antworten lesen

starke schmerzen und seit 3 tagen kein stuhlgang

guten tag, mein kleiner ist jetzt 11 wochen alt und setzt nur aller 3 tage stuhl ab und hat immer starke schmerzen...er bekommt premion.im stuhl wurden astro-,adeno-,und rotaviren nachgewiesen(hatte bzw.hat keinen Durchfall) wenn er denn mal stuhl absetzt ist dieser sehr ...

von asti72 10.04.2012

Frage und Antworten lesen

Was tun kein Stuhlgang und Blähungen?

Hi, unser Problem ist das unsere kleine 8 Wochen alt schon von Beginn an Probleme mit dem Stuhlgang und Blähungen hat :( Antiflat hilft nicht (haben wir vom Kinderarzt erhalten) und ebenfalls Globuli D6 hilft auch nicht jetzt wurde uns im KH gesagt wir können auch ...

von Christina1983 05.04.2012

Frage und Antworten lesen

Offener Magen und kein Stuhlgang

Hallo, ich hatte schon einmal geschrieben, da mein Sohn, 5 Monate, keinen eigenständigen Stuhlgang hat und sehr viel spuckt. Nun waren wir doch im Krankenhaus zur Untersuchung, da es auch nachts so schlimm wurde, dass keiner mehr wirklich viel geschlafen hat. Im KH wurde ein ...

von Jule4321 05.12.2011

Frage und Antworten lesen

Blähungen auf alles Mögliche

Liebe Dres., mein Sohn ist 9 Monate alt. Mit 5 Monaten haben wir mit Beikost begonnen. Karotte-Kartoffel-Fleisch hat er von Anfang an gut vertragen, ebenso Pastinake. Allerdings führte alles andere, was ich bislang ausprobiert habe, zu schlimmen Blähungen: Spinat, Zucchini, ...

von Penelopinchen 26.09.2012

Frage und Antworten lesen

Baby,10 Mon.,hat wieder starke Blähungen...

Guten Morgen, meine Kleine,10 Monate hat seid ca 2 Wochen wie die ersten 3 Monate als sie auf der Welt war,extrem starke Blähungen welche sie auch schmerzen.Gebe Ihr wieder Lefax,das hilft Ihr wie zuvor auch schon.Ebenso Bäuchleintee und Salbe...Nahrung und Trinken bekommt sie ...

von MissKataklysm 20.09.2012

Frage und Antworten lesen

Blähungen , was tun?

Hallo, unsere Tochter 4 Monate, spuckt sehr viel. Sie ist ein voll gestilltes Kind. Wir haben von an fang an mit Blähungen und Bauchweh zu kämpfen, die sich aber seit 3 Wochen deutlich gebessert haben. Sie wiegt nun schon 6,5 kg und meine KÄ meinte ich sollte nach dem ...

von Sylvia-sxf@arcor.de 18.09.2012

Frage und Antworten lesen

Hilflos Blähungen bei 14 Monate altem Kind

Hallo, ich bin derzeit ziemlich hilflos. Unsere 14 Monate alte Tochter hat seit einigen Monaten am späten Nachmittag und vor allem in der Nacht starke Blähungen. Sie schläft sehr unruhig wacht ständig auf es gehen Winde ab sie jault im Schlaf. Wir waren beim Kinderarzt, ...

von kaja79 30.07.2012

Frage und Antworten lesen

Mein Sohn 3 Wochen alt probleme beim Stuhlgang und Blähungen.

Hallo, Ich habe mal eine Frage. Und zwar mein Sohn ist ab morgen 4 Wocen alt und seit nach der 1 Woche schreit immer so. Er ist heftig viel am drücken und pupsen und dabei schreit er immer so extrem so das ich echt erschreke weil er sich mit nichts oder extrem schwer ...

von MileyHannah86 23.07.2012

Frage und Antworten lesen

Blähungen und Bauchweh behandeln

Hallo Dr. Wirth, mein Sohn (jetzt 3 Monate) hatte schon von Anfang an mit Blähungen und Verstopfung zu tun. Trotz Sap Simplex usw. wurde es nicht besser, so dass ich seit ca. 5 Wochen Aptamil Comfort gebe. Die Kinderärztin meinte, dass ich mit der Breikost erst frühestens ...

von Mimi1512 19.07.2012

Frage und Antworten lesen

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.