Prof. Dr. med. Michael Radke

Prof. Dr. med. Michael Radke

Kinderarzt

Nach seinem Studium der Humanmedizin erhielt Professor Dr. med. Michael Radke seine Facharzt­ausbildung in der Universitäts­kinderklinik Rostock und arbeitete dort als Oberarzt mit den Spezial­gebieten Pädiatrische Gastro­enterologie und Ernährungs­störungen bei Kindern. Seit Oktober 1997 ist er Chefarzt des Zentrums für Kinder- und Jugend­medizin des Klinikums Ernst von Bergmann in Potsdam, akademisches Lehr­krankenhaus der Charité Berlin.

mehr über Prof. Dr. med. Michael Radke lesen

Prof. Dr. med. Michael Radke

is das normal

Antwort von Prof. Dr. med. Michael Radke

Frage:

hallo ,

ich weiss das forum ist für kinder/ baby´s , aber ich habe das ein problem vllt können sie mir weiterhelfen!?

bei mir war das schon seit kindesalter "normal" nur einmal die woche wenn überhaupt abzuführen!
als ich schwager war bis zum 29.1.2011 war dies anders sondern öfters( durch die schwangerschaft wahrscheinlich) kurz bevor ich entbunden habe " hat sich alles entleert" und es dauerte wirklich 3 wochen bis wieder etwas kam ! ( dazwischen nix) das ging denn ne weile gut danach wie in der SS.

nur jetzt ist das seit 2 monaten so das ich nur alle zwei wochen kann! ich habe bauchschmerzen teilsweise über tage ( mein körper sagt mir das ich muss aber es kommt nix) ( phychisch ist da nix das wurde ausgeschlossen) es fühlt sich so an als würde mein körper alles vollständig zersetzen!

ich nehme schon leinensamen mit naturjoghurt ( das hilft macht aber nur mehr bauchschmerzen u. es kommt ganz ganz wenig!
medikamente nehme ich dafür nicht! ( da ich 6 mal bauchspeicheldrüsen entzündung hatte die galle weg ist und zwei mal gallensteine hatte in einen jahr alles zusammen) ich ernähre mich gesund ( sünden sind dabei aber wer macht das nicht)

nur ist das denn so wenn ich döner esse oder iwas von dönnerladen!, den bin ich den ganzen tag auf toilette am abführen, das aber mit durchfall den ganzen tag !!!! ( ich kann ja nun nicht alle zwei tage döner essen!) ....

ich bin 21 jahre , können sie mir irgendwie helfen oder mir einen rat geben.ich hab angst zum arzt zu gehen ( ich weiss nicht wie ich das sagen soll mir ist das peinlich zu sagen ich kann nicht abführen ◘ an der rezeption)

vielen dank mfg

von tayler2011 am 24.05.2011, 09:11 Uhr

 
 

Antwort auf:

is das normal

Versuchen Sie es mit einem Macrogol-Präparat, z.B. Laxofalk aus der Apotheke. Das ist kein Medikament, sondern ein künstlicher Ballaststoff. Sie sollten aber zu einem Gastroenterologen gehen und sich beraten und untersuchen lassen.

von Prof. Dr. med. Michael Radke am 24.05.2011

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Donnerstag
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.