Prof. Dr. med. Michael Radke

Prof. Dr. med. Michael Radke

Kindergastroenterologe an der Universitätskinderklinik Rostock

Nach seinem Studium der Humanmedizin erhielt Professor Dr. med. Michael Radke seine Facharzt­ausbildung in der Universitäts­kinderklinik Rostock und arbeitete dort als Oberarzt mit den Spezial­gebieten Pädiatrische Gastro­enterologie und Ernährungs­störungen bei Kindern. Seit Januar 2021 ist er an der Universitätskinderklinik Rostock als Spezialist für Kindergastroenterologie und Ernährungsstörungen tätig.

mehr über Prof. Dr. med. Michael Radke lesen

Prof. Dr. med. Michael Radke

Harter Stuhlgang

Antwort von Prof. Dr. med. Michael Radke

Ich empfehle Movicol junior, z.B. 2 x 1/2 bis 2 x 1 Beutel pro Tag. Dosieren Sie nach Wirkung und geben Sie es ausreichend lange, u.U. Monate. Fragen Sie Ihren Kinderarzt, ob eine Zöliakie-Diagnostik (Antikörper-Bestimmung) zweckmäßig wäre oder ob eine Kuhmilchallergie denkbar ist. Beides kann zu Verstopfungen führen.

von Prof. Dr. med. Michael Radke am 09.04.2013

 
 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Donnerstag
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Wirth und Prof. Radke zum Thema Ernährung von Babys und Kindern

wie wird harter stuhlgang weich?

Hallo, meine Tochter 7 Monate kämpft und quält sich mit hartem stuhlgang. Was kann ich tun das er weicher wird? Sie ist im allgemeinen eine schlechte esserin. Wir verzichten gänzlich auf stuhlfestigende lebensmittel wie karotten und Bananen.füttere nur stuhlauflockerndes. Macht ...

von lisamo 30.10.2012

Frage und Antworten lesen

Harter Stuhlgang bei beikosteinführung!

Guten Abend, mein Sohn bekommt seit einer Woche Beikost! Er ist jetz 5 Monate! Habe die ersten beiden Tage möhre gefüttert dadurch wurde der Stuhl fest u da bin ich auf kürbis umgestiegen 2 Tage lang. Hatte jedoch den Eindruck das er davon Bauchweh bekommen hat und hat auch ...

von Fissi 09.04.2012

Frage und Antworten lesen

Verstopfung bzw. harter Stuhlgang

Guten morgen, erstmal wünsche ich Ihnen ein gutes neues Jahr. Wir haben folgendes Problem unser Sohn neigt zu Verstopfung, am Anfang mussten wir jeden 3. Tag einen Einlauf machen. Wir bekamen vom Kinderarzt Lactulose (bis zu 6. TL/Tag), was aber nicht ...

von Sommerkind-2011 02.01.2012

Frage und Antworten lesen

Extrem trockener und harter Stuhlgang bei 8,5 monatigem säugling

Hallo. Mein Sohn leidet seit über 2 Monaten an extrem hartem und trockenem Stuhl. Er weint beim Drücken und bekommt den Stuhl meist nicht ohne Hilfe raus. Ich gebe ihm im Nachmittagsobst Bactoflor für Kinder und morgens und abends in die Milch (1er Flasche Combiotik) einen ...

von sunny_eyes 29.08.2011

Frage und Antworten lesen

Harter Stuhlgang

Guten Tag, ich habe folgendes Problem mit meinem 2jährigen! Er hat oft sehr harten Stuhlgang, ist teilweise schweißnass und ganz aufgelöst wenn nichts geht! Er will aber partout kein Obst essen, ich habe schon alles versucht von Obstgesichtern, über püriert und ...

von Ela19 23.02.2012

Frage und Antworten lesen

Harter Stuhlgang

Sehr geehrtes Experten-Team, meine Tochter (7 Monate) hat seit Einführung des Abendbreis Probleme mit hartem Stuhlgang. Ich habe den Brei erst mit Wasser/Vollmilch (jeweils 1/2) angerührt, und mache es jetzt mit der 1er-Milch. Ich gebe ihr täglich stuhlauflockerndes Obst, ...

von Danilein1984 22.02.2012

Frage und Antworten lesen

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.