Prof. Dr. med. Stefan Wirth

Prof. Dr. med. Stefan Wirth

Chefarzt und Direktor der Universitätskinderklinik Wuppertal

Professor Dr. med. Stefan Wirth absolvierte seine Facharztausbildung in der Universitätsklinik Mainz und arbeitete dort als Oberarzt mit den Spezialgebieten Pädiatrische Gastroenterologie, Diabetologie, Endokrinologie und Neonatologie. Seit Oktober 1996 ist er als Direktor des Zentrums für Kinder- und Jugendmedizin des HELIOS Klinikum Wuppertal (Universität Witten/Herdecke) tätig. Forschungsgebiete sind vor allem chronische Leberentzündungen und chronisch entzündliche Darmerkrankungen. Prof. Wirth ist Mitglied zahlreicher nationaler und internationaler Fachgesellschaften, Vorsitzender des Fortbildungsausschusses des Berufsverbands der Deutschen Kinder- und Jugendärzte sowie Leitlinienbeauftragter der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin.

mehr über Prof. Dr. med. Stefan Wirth lesen

Prof. Dr. med. Stefan Wirth

Gluten? Frage an Prof. Dr. Wirth

Antwort von Prof. Dr. med. Stefan Wirth

Frage:

Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Wirth,

unser Sohn Moritz ist fast 11 Monate alt und sein(unser aller) leiden nimmt kein Ende. Als er wenige Tage alt war begann es damit, das er häufig spuckte. Die Kinderärztin sagte immer, das ist alles normal, aber 40-50 mal am tag und das lange nach der Flasche fanden wir zu viel. wir haben als er 6 Monate alt war und bereits 1,5 Kilo abgenommen hatte von Bebivita Pre auf Humana SL umgestellt. Es wirkte! Von heute auf Morgen hat er aufgehört zu spucken. Nach etwa 5 Wochen bekam er dann allerdings Probleme mit dem Soja in der Milch. Er hatte Bauchschmerzen, Durchfall, Erbrechen, Blähungen und Hautausschlag. Die Kinderärztin hatte uns so etwas schon voraus gesagt. Wir bekommen seit dem Neocate Infant. Unser über gebliebenes Problem ist schon fast chronische Durchfall. Wir haben dann eine Woche nur Neocate gegeben und ein neues Lebensmittel nach dem anderen eingeführt. Sobald Getreide dabei war begann der Durchfall wieder. Er hat seit drei Monaten nicht zu genommen und der Durchfall wird immer schlimmer. Selbst ein Babykeks am Tag reicht schon aus.
Wie waren bereits bei einer Ernährungsberaterin in der Kinderklinik Wuppertal.
Nun würden wir gerne Ihre Meinung dazu hören(lesen).
Wir sind uns vollkommen unsicher was wir nun machen sollen. Wir ernähren Ihn bereits Laktose und Soja frei, ohne Lebensmittel mit Gluten kann er bald nichts mehr essen. Außerdem haben wir Angst, dass noch etwas neues hinzu kommt.
Zurzeit sind wir einfach Ratlos, es hört nicht auf, es kommt immer etwas neues dazu und keiner kann uns richtig helfen.
Er ist noch so klein und muss schon soviel leiden, irgendwann muss es doch ein ende haben.
Kann man eine Laktoseintoleranz und Zöliakie jetzt schon testen, ohne Darmspiegelung?

Vielen dank im voraus für Ihre Antwort

von Lisa810 am 21.12.2011, 20:37 Uhr

 

Antwort auf:

Gluten? Frage an Prof. Dr. Wirth

Ohne genaue Diagnose kann man keine valide Ernährungsberatung machen. Es klingt nach Allergien, aber neocate ist hier ja schon eine extreme Milch. Eine Zöliakie kann man laborchemisch beurteilen. Eine Laktoseintoleranz ist durch Ausschluss der Laktosezufuhr am Einfachsten zu beurteilen, das tun Sie aber zur Zeit wohl schon. Ich denke, dass eine gründliche ärztliche Untersuchung mit entsprechendem Labor schon notwendig ist.
Gruss
S. Wirth

von Prof. Dr. med. Stefan Wirth am 21.12.2011

Antwort auf:

Gluten? Frage an Prof. Dr. Wirth

Vielen Dank für Ihre schnelle Antwort.
Wir sind der gleichen Meinung, es sollte mal genauer nachgeschaut werden. Dies haben wir unsere Kinderärztin auch schon gesagt. Darauf hin haben wir nur eine Überweisung zur Ernährungsberatung bekommen und ein Rezept für Neocate. Die Ernährungsberaterin sagte uns, wir Ernähren unseren Sohn ausgewogen und Gesund. Aber sie kann uns nur Tipps geben wenn sie die Allergien / Unverträglichkeiten kennt. Für die Diagnose ist sie ja nicht zuständig. Im Januar haben wir die U6. Unsere Kinderärztin hat einen sehr guten Ruf in Wuppertal und ist auch Kinderallergologin. Wechseln würden wir nur sehr ungern.

von Lisa810 am 21.12.2011

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.