Prof. Dr. med. Michael Radke

Prof. Dr. med. Michael Radke

Kindergastroenterologe an der Universitätskinderklinik Rostock

Nach seinem Studium der Humanmedizin erhielt Professor Dr. med. Michael Radke seine Facharzt­ausbildung in der Universitäts­kinderklinik Rostock und arbeitete dort als Oberarzt mit den Spezial­gebieten Pädiatrische Gastro­enterologie und Ernährungs­störungen bei Kindern. Seit Januar 2021 ist er an der Universitätskinderklinik Rostock als Spezialist für Kindergastroenterologie und Ernährungsstörungen tätig.

mehr über Prof. Dr. med. Michael Radke lesen

Prof. Dr. med. Michael Radke

gewicht

Antwort von Prof. Dr. med. Michael Radke

Das scheint ernst zu sein: Ihr Kind ist hochverdächtig auf eine sog. psychogene Eßstörung. Lassen Sie sich beraten, ich empfehle die Konsultation eines Kinder- und Jugendpsychiaters.

von Prof. Dr. med. Michael Radke am 18.02.2013

 
 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Donnerstag
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Wirth und Prof. Radke zum Thema Ernährung von Babys und Kindern

Gewicht

Guten Tag, mein Sohn ist 6 1/2 Jahre alt. In letzter Zeit hat er nur sehr wenig Appetit. Er war immer sehr schlank und hat nun knapp 1 kg abgenommen. Aktuell ist sein Gewicht 19,7 Kg bei 120 cm Körpergröße. Muss ich mir Sorgen machen, wie soll ich reagieren? Besten ...

von rarawa 06.02.2013

Frage und Antworten lesen

Nachtrag zur Gewichtsabnahme

Wäre auch eine milchunverträlichkeit/alergie denkbar? Ab der 5 ten Woche habe ich zugefüttert und seit der 6 Woche nur noch mit Flasche gefüttert- ab da wurde es auch schlimmer mit Bauchschmerzen und weniger trinken/Gewichtszunahme. Mein Bruder ist auch Laktoseintolerant und ...

von GeschenkGottes 05.02.2013

Frage und Antworten lesen

Gewichtsabnahme 10 Wochen Baby

Hallo, vor 2 wochen habe ich ihnen bereits geschrieben, dass mir die trinkmenge meiner Tochter Sorgen macht und dass sie bauchschmerzen hat. Habe nun die nahrung umgestellt(seit einer Woche Beba pre) und siehe da es wurde sofort besser, kein verkrampfen mehr nach dem essen ...

von GeschenkGottes 05.02.2013

Frage und Antworten lesen

stark am gewicht zu genommen

Hallo, ich habe keine frage über die Ernährung meiner Kinder ich möchte ihnen eine frage stellen die mich selbst betrifft und ich hoffe sie können mir weiter helfen. Ich bin 24 Jahre Jung und nehme seit 24 Jahren nicht einen Kg zu also ich kann essen was ich möchte ich nehme ...

von Julien2009 30.01.2013

Frage und Antworten lesen

Gewichtszunahme

Sehr geehrter Prof. Wirth, bei der gestrigen U4 (13 Wochen und ein paar Tage) hat der Kinderarzt durch wiegen festgestellt, dass mein Kind vom Gewicht seit ca 2 Wochen stagniert. Sie wiegt etwa 5400 Gramm und ist ca 63 cm groß. Sie wird mit der Flasche nach Bedarf ernährt ...

von brighteye 23.01.2013

Frage und Antworten lesen

Gewicht und Größe in Ordnung?

Sehr geehrte Dres., unser Junge kam mit 2900 g und 48 cm auf die Welt (Mai 2012). Nun wiegt er ca. 7800 g und ist 68 cm groß. Einige Bekannte sagen, er ist für seine 8 Mo. zu klein und dünn. Ist das wirklich so? Mein Mann und ich sind beide eher klein, daher passt es ...

von endoplasmatischesreticullum 07.01.2013

Frage und Antworten lesen

Zu wenig an Gewicht?

Guten Tag, ich habe ein 14 monatiges kleines Mädchen. Leider ißt sie mir sehr wenig , auch am Tisch wenn wir alle sind ist sie zwar neugierig und riecht am Essen- aber es auch essen- möchte sie nicht.Sie verzieht das Gesicht wobald ich ihr etwas anbiete.Das Einzige was sie ...

von evac. 05.12.2012

Frage und Antworten lesen

Blähungen und Gewichtszunahme

Sehr geehrtes Experten-Team, meine Tochter 2 Jahre alt (25 Monate) wiegt für ihr Alter sehr viel, 17 kg bei einer Körpergrösse von 92 cm. Der KIA sieht noch keinen Handlungsbedarf,allerdings mache ich mir schon langsam meine Gedanken. Sie isst normal wie viele andere ...

von maxinchen 26.11.2012

Frage und Antworten lesen

Ernährung und Gewicht Baby 8 Monate

Guten Tag! ich habe Sorge, dass unser Sohn (knappe 8 Monate) zu viel isst/nachts zu viel Muttermilch trinkt (ist das überhaupt möglich??) Er ist 74 cm groß und wiegt 9,4 kg, sieht sehr kräftig aus, ist sehr aktiv (krabblen, hochziehen, sitzen, stehen mit anhalten). Folgender ...

von agilele 01.11.2012

Frage und Antworten lesen

Gewicht / breiiger Stuhlgang

Sehr geehrter Prof. Wirth, unsere Tocheter wurde bei 36+3 mit 2150gr und 46cm geboren. Sie hat bis zum 6. Monat gut zugenommen (6500gr). Seitdem geht es mit der Gewichtszunahme sehr langsam voran. Jetz mit fast 13 Monaten hat sie 8 kg bei einer Körpergröße von 75 cm. Die ...

von Irina1704 17.10.2012

Frage und Antworten lesen

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.