Prof. Dr. med. Michael Radke

Prof. Dr. med. Michael Radke

Kinderarzt

Nach seinem Studium der Humanmedizin erhielt Professor Dr. med. Michael Radke seine Facharzt­ausbildung in der Universitäts­kinderklinik Rostock und arbeitete dort als Oberarzt mit den Spezial­gebieten Pädiatrische Gastro­enterologie und Ernährungs­störungen bei Kindern. Seit Oktober 1997 ist er Chefarzt des Zentrums für Kinder- und Jugend­medizin des Klinikums Ernst von Bergmann in Potsdam, akademisches Lehr­krankenhaus der Charité Berlin.

mehr über Prof. Dr. med. Michael Radke lesen

Prof. Dr. med. Michael Radke

Baby led weaning

Antwort von Prof. Dr. med. Michael Radke

Frage:

Sehr geehrter Herr Professor Radtke,
ich hätte noch eine weitere Frage zu meiner 8 Monate alten Tochter. Im Rahmen des baby-led-weaning wird ja empfohlen, dass man das Kind schon früher vom Tisch mitessen lässt. Wie sehen Sie das? Darf ich meinem Kind schon Brot oder Brotrinde kauen lassen? Ist das eher Allergie fördernd oder nicht? Welche Nahrungsmittel sind erlaubt und welche nicht? Ich habe bisher relativ starr an den drei Breimahlzeiten am Tag festgehalten, habe aber den Eindruck, dass andere ihren Babys viel früher andere Lebensmittel neben den drei Breimahlzeiten geben. Danke für Ihren Rat und liebe Grüße
Dani

von Dani am 23.02.2021, 17:56 Uhr

 

Antwort auf:

Baby led weaning

Das können Sie locker sehen. Versuchen Sie, was geht und Ihr Kind mitmacht. Brot ist kein Problem, an der Rinde kauen lassen ist okay. Viel Spaß.

von Prof. Dr. med. Michael Radke am 23.02.2021

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.