Prof. Dr. med. Stefan Wirth

Prof. Dr. med. Stefan Wirth

Chefarzt und Direktor der Universitätskinderklinik Wuppertal

Professor Dr. med. Stefan Wirth absolvierte seine Facharztausbildung in der Universitätsklinik Mainz und arbeitete dort als Oberarzt mit den Spezialgebieten Pädiatrische Gastroenterologie, Diabetologie, Endokrinologie und Neonatologie. Seit Oktober 1996 ist er als Direktor des Zentrums für Kinder- und Jugendmedizin des HELIOS Klinikum Wuppertal (Universität Witten/Herdecke) tätig. Forschungsgebiete sind vor allem chronische Leberentzündungen und chronisch entzündliche Darmerkrankungen. Prof. Wirth ist Mitglied zahlreicher nationaler und internationaler Fachgesellschaften, Vorsitzender des Fortbildungsausschusses des Berufsverbands der Deutschen Kinder- und Jugendärzte sowie Leitlinienbeauftragter der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin.

mehr über Prof. Dr. med. Stefan Wirth lesen

Prof. Dr. med. Stefan Wirth

Andicken von Säuglingsmilch

Antwort von Prof. Dr. med. Stefan Wirth

Frage:

Hallo,
ich habe das Problem dass mein Junior sehr viel spuckt. Sowohl während dem Trinken, kurz darauf und über Std. später mehrfach. Mal läuft die Milch flüssig aus seinem Mund, mal schleimig oder krisselig.
Unser Kinderarzt meinte wir sollen ruhig mal was zum andicken nehmen. Mit dem AR Andickpulver von Apt**** funktioniert es sehr gut, er spuckt überhaupt nicht mehr.

Gibt es ein ähnliches Produkt dass nicht erst 7min quellen muss? Als Anmerkung noch, er hat keinerlei Allergien oder Unverträglichkeiten.

Vielen Dank!

von BelasMama am 18.02.2021, 11:31 Uhr

 

Antwort auf:

Andicken von Säuglingsmilch

Sie sagen nichts über das Alter, die Trinkmenge und Frequenz. Vielleicht liegt es auch daran. Wenn Sie mit dem Präparat gut zurecht kommen, ist es an sich in Ordnung, etwas Anderes nehmen wir auch nicht.
Gruss
S. Wirth

von Prof. Dr. med. Stefan Wirth am 18.02.2021

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Wirth und Prof. Radke zum Thema Ernährung von Babys und Kindern

Säuglingsmilch verdorben?

Sehr geehrter Professor Radke, auch auf Ihren Rat hin bekommt mein Sohn seit etwas über einer Woche Nutramigen, was er mal gut mal weniger gut akzeptiert. Letzte Nacht ist mir was Blödes passiert. Er ist über die Zubereitung der Flasche wieder eingeschlafen und erst Ca. 2 ...

von Julex 20.04.2016

Frage und Antworten lesen

Wie lange Brei auf der Säuglingsmilchbasis geben

Hallo Prof. Radke, Vielen Dank für Ihre Antwort. Unsere Tochter bekommt seit sie 6 Monate alt ist Gemüse-Fleisch-Brei mittags sowie Obst-Getreide-Brei am Nachmittag. Ich habe meine Frage undeutlich formuliert. Es geht lediglich um die Abendmahlzeit. Hier möchte sie nur die ...

von Oksana1704 19.01.2016

Frage und Antworten lesen

Wie lange Brei auf der Säuglingsmilchbasis geben

Liebe Experten, Ich habe folgende Frage. Meine Tochter ist ein Jahr alt. Zum Abendessen bekommt sie Gute-Nacht-Breie von Hipp, die auf der Basis von Babymilchnahrung gemacht sind. Sie liebt diese Breie über alles und verweigert andere. Jetzt frage ich mich, wie lange es ...

von Oksana1704 19.01.2016

Frage und Antworten lesen

Kann ich nach 10 Monaten komplett abstillen, ohne Säuglingsmilch?

Ich habe meine Tochter 6 monate voll gestillt und dann jedes Monat eine Stillmahlzeit durch einen Brei ersetzt. (Vormittag: Getreide-Obst-Brei, Mittag: Gemüse-Kartoffel-Fleischbrei, Nachmittag: Gedreide-Obst-Brei, Abebds: Milch-Getreide-Obst-Brei) November wieder sie 10 Monate ...

von Bohne2015 06.10.2015

Frage und Antworten lesen

Wie bedenklich ist es, ihm in diesem Alter schon Säuglingsmilch auf Sojabasis...

Guten Tag, auf Grund der Kuhmilchallergie meines Sohnes (7,5 Monate) bin ich hinsichtlich meiner Versuche abzustillen etwas am verzweifeln. Bis vor kurzem war die Allergie nicht gesichert. Ich habe es jedoch vermutet, da er sogar mit einer atopischen Dermatitis reagiert ...

von Elfrun 29.04.2014

Frage und Antworten lesen

LCP in Säuglingsmilch ein Muss?

Guten Tag! Mein Sohn ist 3 Monate alt. Da ich nicht genug Muttermilch habe stille ich und füttere den Rest zu (PRE-Nahrung). Ich verwende eine günstige Milch, die er aber sehr gut verträgt. Habe mich dabei auch an Öko-Test orientiert. Nun habe ich gelesen, dass nur Produkte ...

von naddl27 05.07.2012

Frage und Antworten lesen

Säuglingsmilch / Frage zur Aufbewahrung fertiger Flaschen

Guten Tag. Ich bin eine Stillmama und habe nur ab und zu mal mit Pre-Nahrung zugefüttert. Eine Bekannte von mir kann ihre Tochter nicht stillen und füttert darum industriell gefertigte Säuglingsmilch. Ihre Hebamme hat ihr geraten (grade für nachts) die Flaschen schon fix ...

von Li.lie 30.04.2012

Frage und Antworten lesen

säuglingsmilch

hallo! unser sohn wurde 7 monate gestillt, dann pre-milch. jetzt ist er 10 monate alt und ich hab ihm gestern vor dem schlafen gehen ein fläschchen mit 2-er milch der gleichen marke gegeben. er hatte in der nacht durchfall. könnte das von der milch kommen oder eher zufall? ...

von suwe 09.11.2011

Frage und Antworten lesen

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.