Dr. med. Ludger Nohr

Kopf auf Boden schlagen

Antwort von Dr. med. Ludger Nohr

   

 

Kopf auf Boden schlagen

Lieber Herr Dr. Nohr,

seit einigen Wochen schlägt unser 14 Monate alter Sohn absichtlich mehrmals am Tag seinen Kopf mit Absicht und grosser Wucht auf den Parkettboden. Dies geschieht häufig in "ungewohnten" Situationen (Physiotherapie (neue Therapeutin), Krabbelkurs (neues Kind)), aber auch daheim. Ursachen sind unserer Meinung nach meist Unsicherheit oder daheim Frust. Er ist allgemein vorsichtig, eher zurückhaltend und erschrickt sich manchmal vor den Annäherungen Gleichaltriger.

Im heutigen Krabbelkurs war eine Mutter völlig entsetzt und möchte nicht, dass sich die anderen sein beängstigendes Verhalten abschauen.

Wie sollen wir mit seinem Verhalten umgehen? Ignorieren haben wir versucht, sofort hochnehmen haben wir versucht.. manchmal sehen wir es kommen, oft geschieht es aber scheinbar aus dem Nichts. Für uns ist diese Selbstverletzung schwer zu ertragen (er weint auch danach und hat eine rote Stirn).

Herzlichen Dank!

von Kastanie89 am 11.07.2019, 13:17 Uhr

 

Antwort:

Kopf auf Boden schlagen

Hallo,
dieses scheinbar selbstverletzende Verhalten ist tatsächlich ein Versuch, sich durch Schmerz von der belastenden und/oder ängstigenden Situation abzulenken. Es sieht meist dramatischer aus als es ist. Trotzdem würde ich es als Eltern natürlich vermeiden wollen. (Sie dürfen auch ruhig deutlich machen, dass Sie das nicht wollen) Das bedeutet aber nicht, dass er es nicht wieder tut, ist also nur eine momentane Lösung. Gleichzeitig sollte man andere Lösungen für den stress einbauen, die er nach und nach nutzen kann, um mit solchen Belastungssituationen klarzukommen. Wenn Sie also die Belastung merken, können Sie ihn ablenken, sichern oder auch die Situation verlassen.
In der Regel verliert sich das Verhalten wieder, wenn er bessere Lösungen "gefunden" hat.
Dr.Ludger Nohr

von Dr. med. Ludger Nohr am 11.07.2019

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Ludger Nohr
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.