Dr. med. Ludger Nohr

Kita Eingewöhnung fehlgeschlagen?

Antwort von Dr. med. Ludger Nohr

   

Antwort:

Kita Eingewöhnung fehlgeschlagen?

Hallo,
ich finde, wenn ein 2j. KK, nach 3 Monaten Pause wieder in die KiTa kommt, ist das für ihn fast wie ein Neuanfang. Man muß sicher nicht die Anfangseingewöhnung wiederholen, aber man sollte schon kind- und situationsgerecht die Ängste und Widerstände ernst nehmen und ihm die Wieder-Annäherung ermöglichen. Ich sehe auch keinen Grund das nicht zu tun (ausser dass es etwas aufwendiger ist). Da Ihr Kind eigentlich gerne Kontakt hat, wird es dann sicher auch nach einigen Tagen wieder klappen.
Kranke Kinder gehören nicht in die KiTa. Die Frage ist allerdings, wann die Krankheit anfängt und wann KiTa wieder möglich ist. Bei banalen Infekten ist das anders als bei Infektionskrankheiten o.ä.. Wenn er fieberfrei ist, wieder an die Luft kann, kann man sicher mal dort vorbeigehen.
Dr.Ludger Nohr

von Dr. med. Ludger Nohr am 21.08.2019

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Ludger Nohr
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.