Katrin Simon

Katrin Simon

Ausbilderin von Kinderkrankenschwestern

Frau Katrin Simon ist Kinderkrankenschwester, Lehrerin für Pflegeberufe und Mutter von zwei Kindern. Sie hat im klinischen Bereich in der Intensivpflege einer Hochschule gearbeitet, sowie als Dozentin zu div. Themen und als Elternberaterin in unterschiedlichen Einrichtungen. Im Rahmen der Elternzeiten und aktuell ergänzend bietet Frau Simon DELFI Kurse/ Präventions­kurse in einer Hebammenpraxis an.

Derzeit arbeitet Katrin Simon im Bereich der frühen Hilfen und in der Jugendberufshilfe mit jungen Frauen und ihren Kindern, die sich in kritischen Lebenssituationen befinden und eine kontinuierliche Begleitung benötigen. Bei Rund-ums-Baby betreut Frau Simon seit 2002 das Babypflegeforum.

Katrin Simon

unter Wasser blasen machen & ständig am Schniedel spielen :-)

Antwort von Katrin Simon

Frage:

Hallo liebe Katrin,

erstmal ein schönes neues Jahr.

Mein kleiner (14,5M) hat heute beim baden entdeckt das er wenn er ins Wasser pustet blasen machen kann. Nach ein paar mal war er so "mutig" und ist sogar mit der Nase ins Wasser. Ich hab ihn allerdings nach ein paar Sekunden wieder hoch weil ich irgendwie Angst hatte :-) was ihn aber ganz schön genervt hat. Nach einer Weile konnte er sich wohl nicht mehr richtig konzentrieren und hat dann als es noch unter Wasser war versucht zu atmen. Was allerdings nur so kurz war das es ihm nichts ausmachte, er hat lediglich komisch geschaut und wollte gleich wieder blasen machen. Ich habe ihn das nicht mehr machen lassen weil ich mir unsicher war ob das schlimm ist. Ich halte ihn natürlich die ganze Zeit über...
Was soll ich denn das nächste mal machen?

Seinen Schniedel hat er schon lange entdeckt, aber nur selten beim Wickeln mal angefasst. Momentan macht er das jedes mal beim Wickeln und auch recht lang, muss ihn manchmal ablenken damit ich ihn wieder anziehen kann. Heute bei baden, da lag er in meinem Arm und hat gefühlte 5 Minuten nichts anderes getan als sich am Schniedel zu ziehen. Ist das denn normal? Ich steht dann da und bin nur am grinsen :-)
Machen das Mädchen eigentlich auch?


Ich freue mich auf deine Antwort :-))

Viele Grüße
Evi

von kos am 03.01.2011, 22:55 Uhr

 

Antwort auf:

unter Wasser blasen machen & ständig am Schniedel spielen :-)

Liebe Evi,
Ihr Sohn ist ein kleines Temperatmentsbündel :-)*** ( Hab`da auch so einen... daheim).
Also, wenn Ihr kleiner gerne taucht, Blasen macht oder auch mal einen Schluck Wasser probiert, dann setzen Sie dem Badewasser keinen Badezusatz zu und lassen den kleinen probieren. Hat Ihr Sohn dann mal Wasser in der Nase, kribbeln im Hals oder er ist ganz einfach überrascht, dann ist das eben so. Sie beobachten ihn ja permanent und lassen ihn ja nicht ertrinken..., sondern Ihren Sohn experimentieren. Wirds quasi gefährlich oder für Sie nicht mehr einschätzbar, dann muss der kleine eben auch mal protestieren, wenn die Versuche abgebrochen werden. Ablenken ist ideal z.B. Spritzen mit Spritze , Wasserpitole oder Spritztieren. Toll!!!

Die Tatsache, dass der Penis gerne mal wie ein Kaugummi langgezogen wird ist in der Tat für Mütter erst einmal befremdlich bis komisch- aber TOTAL normal. Wird wohl noch eine Weile so bleiben*** Wenns weh tut, dann lässt der kleine auch mal nach. Passieren kann nichts, ist einfach nur schön.
Mädchen untersuchen sich auch zu gern und schauen sich an. Das beschämende Gefühl einer wohligen Selbstbefriedigung ist Kindern fremd; sie tun sich gut.
Im Sommer beim grossen Planschbeckentreffen ists nur amüsant, wenn man so eine Schar Nackedeis beobachtet :-).....

Viele Grüße von Katrin

von Katrin Simon am 05.01.2011

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Babypflege-Expertin Katrin Simon

Tochter hat Angst vor Wasser

Hallo Katrin, als meine Tochter 6 Monate alt war wollte ich mit ihn zum Babyschwimmen. Leider gefiehl es ihr nicht so gut, kaum berührten ihre Füße das Wasser bekam sie einen Schreikrampf und ich ging erstmal aus dem Becken. Als sie sich beruhigt hatte habe ich es nochmal ...

von Lilly10 20.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wasser

Baden - Angst vor Wasser??

Liebe Katrin, mein Junior wird morgen 2 Monate alt. Seitdem habe ich ihn höchstens 4 x gebadet, da es jedesmal in einem höllischen Geschrei endet! Sobald er mit dem Po das Wasser berührt, ist quasi alles gelaufen, egal wie gut ich ihm zurede oder versuche, ihn zu beruhigen. ...

von 04DianaS 23.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wasser

Wasser

Hallo, habe ein bisschen weiter unten gelesen, dass man auch das heisse waser aus dem hahn nehmen kann, anstatt es immer abzukochen. ab wann kann man das denn machen und ab wann kann man überhaupt aufhören, tagtäglich alles auszukochen bzw. zu sterilisieren?? lg ...

von matzii84 05.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wasser

wasser

hallo, hab ne frage: kann ich abgekochtes wasser in einer thermoskanne (schon auf 37 grad abgekühlt) für die flaschen meines babies ( 5 monate alt) aufbewahren?? habe nämlich mal gelesen, dass man das nicht machen soll... wüsste aber nicht was da dagegen spricht. und was ...

von matzii84 19.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wasser

Wasser abkochen

Hallo Katrin, meine Tochter, 9 Wochen alt, bekommt Vitamin D in Tablettenform. Ich koche also täglich Wasser ab, um die Tablette in einem halben Teelöffel voll davon aufzulösen und meiner Tochter zu geben. Nun frage ich mich, wie notwendig das Abkochen ist, wenn ich doch ...

von kerstinw 15.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wasser

Wie lange ist abgekochtes Wasser "haltbar"?

Hallo! Ich habe eine Frage: meiner drei Wochen alten Tochter koche ich Wasser fürs Fläschen ab und halte es in einer Thermoskanne warm. Anfangs lasse ich die Kanne zum Auskühlen offen, nach ca. 1 Stunde schließe ich sie dann. Wie lange ist das Wasser in der Kanne haltbar, d.h. ...

von 022009 10.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wasser

Wie lange Wasser abkochen?

Hallo Katrin! Ich habe mal eine kurze Frage: Meine Tochter ist jetzt 7 Monate alt. Kann ich ihr das Wasser für ihre Säuglingsmilch oder auch als Durstlöscher direkt aus der Leitung geben oder muß ich es vorher noch abkochen? Heiß genug für die Milch wäre es auf jeden ...

von herbstmama 27.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wasser

Zähneputzen und allein spielen

Hallo! Niklas, jetzt 1, mag das Zähneputzen überhaupt nicht. Er hat 6 Zähnchen und schreit beim putzen. Er wird dann richtig bockig. Da hilft kein singen und nichts. Was kann ich machen, damit ich ihm die Zähne putzen kann? Erklären nützt in dem Alter ja noch nicht ...

von nino2903 05.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: spielen

Baden - Wasser in den Ohren

Hallo, unsere kleine Maus Antonia (16 Wochen alt) liebt es mit ihrem Papa in der Badewanne zu baden: sie planscht wie toll im Wasser herum! Das Problem ist nur beim Planschen, dass sie manchmal mit dem Kopf so tief ins Wasser rutscht, dass die Ohren unter Wasser kommen. Ist ...

von Marion36 03.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wasser

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.