Katrin Simon

Katrin Simon

Ausbilderin von Kinderkrankenschwestern

Frau Katrin Simon ist Kinderkrankenschwester, Lehrerin für Pflegeberufe und Mutter von zwei Kindern. Sie hat im klinischen Bereich in der Intensivpflege einer Hochschule gearbeitet, sowie als Dozentin zu div. Themen und als Elternberaterin in unterschiedlichen Einrichtungen. Im Rahmen der Elternzeiten und aktuell ergänzend bietet Frau Simon DELFI Kurse/ Präventions­kurse in einer Hebammenpraxis an.

Derzeit arbeitet Katrin Simon im Bereich der frühen Hilfen und in der Jugendberufshilfe mit jungen Frauen und ihren Kindern, die sich in kritischen Lebenssituationen befinden und eine kontinuierliche Begleitung benötigen. Bei Rund-ums-Baby betreut Frau Simon seit 2002 das Babypflegeforum.

Katrin Simon

hygiene

Antwort von Katrin Simon

Frage:

hallo katrin,

wie ist es wenn wir unterwegs sind und ich meiner tochter die hände waschen muss? kann ich ein feuchttuch nehmen? sie steckt sich halt hinterher wieder die finger in den mund. manchmal langen einfach fremde leute an die hände der kleinen bevor ich reagieren kann. das finde ich sowieso nicht gut oder was meinen sie? gerade jetz wo wieder so viele vieren im umlauf sind. oder ist es besser immer etwas wasser und seife dabei zu haben? wie ist ihre meinung dazu? kann man die leute bitten die von draußen rein kommen die hände zu waschen oder ist das zu übertrieben? meine tochter ist 7 monate alt.

danke

von schaefle am 26.11.2012, 18:02 Uhr

 

Antwort auf:

hygiene

Liebe schaefle,
für unterwegs die Feuchttücher benutzen und daheim müssen alle, die über die Schwelle zur Wohnung treten, Hände waschen. Das ist eine ganz normale Hygienemaßnahme, die alle sowieso beherzigen sollten- und mit einem Baby in Kontakt sowieso :-).

Viele Grüße von Katrin

von Katrin Simon am 27.11.2012

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Babypflege-Expertin Katrin Simon

Hygiene

Hallo, meine Frage klingt vielleicht etwas seltsam. Und zwar hat mir heute meine Freundin erzählt, dass ihr Kleinkind nachts durchgepieselt war. Folglich war das Bett auch nass. Da sie die letzte Zeit schon so viel Wäsche diesbezüglich hatte, hat sie sich dazu ...

von Mama_von_zwei 22.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hygiene

Hygienewaschmittel bei gebrauchter Wäsche?

Hallo, ich kaufe für meinen Sohn häufig gebrauchte Sachen und wasche sie ganz normal mit unserer Wäsche (60 Grad, Persil, meistens mit Trockner). Jetzt meinte eine Bekannte ich müsse Hygienewaschmittel hernehmen da man ja nicht weiß wer die Kleidung zuvor getragen hat. Ich ...

von SannyW30 21.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hygiene

Trinken und Flaschen Hygiene

Guten Tag. Unsere Tochter ist 1woche alt und ich hätte einige Fragen. 1. Wenn sie knöttert, aber noch nicht weint, weil sie Hunger hat Soll man sie dann schon hochnehmen und Wickeln oder wirklich warten? Denn manchmal schlaft sie dann auch nochmal ein fur ...

von sarah369 14.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hygiene

Hygiene

Hallo liebe Katrin ich hab die neugekaufte Thermosflasche mit Spülmitte und Bürste gewaschen. Kann es zu Unbrauchbarkeit führen und damit auch zu Schäden der Gesundheit? Noch eine Frage bezüglich der Flaschen- und Saugerhygiene? Sollte man bei einem Einjährigen das ...

von Yeshayem 17.03.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hygiene

Flaschennahrung und Hygiene

Hallo Katrin, kann ich das Wasser für die Flaschennahrung meines Sohnes ( 10 Wochen alt ) im Wasserkocher kochen und dort auch ca. 5-10 Minuten abkühlen lassen? Ist es aus hygienischer Sicht in Ordnung, wenn ich die Flaschensauger aus dem Vaporisator heraushole und mit ...

von Cindy25 28.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hygiene

Hygiene zweijähriger Junge

Ich habe mal eine Frage. Man soll bei Jungen ja nicht die Vorhaut zurückschieben. Mache ich auch nicht. Die Besonderheit bei meinem Sohn ist, dass er sich seit Monaten nicht baden lässt, das heisst, er akzeptiert es gerade so, dass er in niedrigem Wasser STEHT, aber er setzt ...

von dreamteam468 10.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hygiene

Hygiene Mädchen

Hallo Katrin, meine Tochter (13 Monate) hatte schon 2 Harnwegsinfekte und es wurde ein Reflux diagnostiziert. Bei dem 2. Infekt war es ein E-Coli der wohl vom Darm kam. Sie bekommt jetzt monate lang Antibiotikum zur Prophylaxe, aber ich würde gerne einen Durchbruchinfekt ...

von KarinaK73 20.12.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hygiene

Jungs Hygiene

Hallo, Mein Sohn ist fast 14 Monate alt hat aber einen sehr kleinen Penis. Daher meine Frage wan sollte man mit dem Vorhaut zurückziehen beginnen und wie stelle ich das am besten an bei so einem kleinen? Auserdem Interessiert mich wann und wie man am Besten mit dem Windeln ...

von lilly1983 05.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hygiene

Milchschorf und Hygiene

Liebe Katrin, mein Sohn (3 Monate alt) hat starken Milchschorf auf seinem Kopf. Anfangs habe ich den Milchschorf nicht entfernt aber dann wurde die Schicht immer dicker. Zumindest kam es mir so vor. Jetzt öle ich das Köpfchen ein bevor mein Sohn baden geht und danach gehe ...

von Ohli1978 15.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hygiene

Hygiene bei Baby

Liebe Katrin, meine Tochter ist 3 Monate alt und fängt nun an, ihre Hand unentwegt im Mund zu haben und daran zu lutschen. Bald wird sie jeden Gegenstand in den Mund stecken. Ich frage mich nun, ob ich eine strengere Hygiene einhalten sollte, z.B. dass jeder Besucher sich ...

von betty_Boo 16.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hygiene

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.