Prof. Dr. med. Stefan Wirth

Vita Prof. Dr. med. Stefan Wirth

Chefarzt und Direktor der Universitätskinderklinik Wuppertal

Professor Dr. med. Stefan Wirth absolvierte seine Facharztausbildung in der Universitätsklinik Mainz und arbeitete dort als Oberarzt mit den Spezialgebieten Pädiatrische Gastroenterologie, Diabetologie, Endokrinologie und Neonatologie. Seit Oktober 1996 ist er als Direktor des Zentrums für Kinder- und Jugendmedizin des HELIOS Klinikum Wuppertal (Universität Witten/Herdecke) tätig. Forschungsgebiete sind vor allem chronische Leberentzündungen und chronisch entzündliche Darmerkrankungen. Prof. Wirth ist Mitglied zahlreicher nationaler und internationaler Fachgesellschaften, Schriftleiter der Fachzeitschrift "pädiatrische Praxis", Vorsitzender des Fortbildungsausschusses des Berufsverbands der Deutschen Kinder- und Jugendärzte sowie Leitlinienbeauftragter der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin.

1974 - 1981
Medizinstudium in Freiburg, Mainz und Bern/CH

1981
Approbation als Arzt und Promotion zum Dr. med.

Berufliche Stationen:

1981 - 1986
Facharztweiterbildung an der Universitätskinderklinik Mainz (Leiter: Prof. Dr. J. Spranger), Entwicklung der Schwerpunkte Endokrinologie, Neonatologie und Gastroenterologie

1986 - 1990
Tatigkeit als Facharzt an der Universitätskinderklinik Mainz mit Schwerpunkt Hepato-Gastroenterologie, Endokrinologie, Neonatologie

Juli 1990 - Okt. 1996
Tätigkeit als Oberarzt an der Universitätskinderklinik Mainz

Seit Oktober 1996
Direktor des Zentrums für Kinder- und Jugendmedizin Wuppertal

2001- 2011
Stellvertretender ärztlicher Direktor des HELIOS Klinikums Wuppertal

Seit Dezember 2009
Fachgruppenleiter der HELIOS Fachgruppe Pädiatrie

2000 – 2006
Vorsitz des APL-Professuren Kommission der med. Fakultät der UWH

Seit 2004
Mitglied der Promotionskommission der med. Fakultät der UWH

2001 - 2009
Pro-Dekan für Forschung der medizinischen Fakultät der Universität Witten-Herdecke

Seit 2010
Koordinationsbeauftragter für das HELIOS Klinikum Wuppertal und die medizinische Fakultät der UWH

Wissenschaftliche Tätigkeit:

1978 -1980
Dissertation in der Universitätskinderklinik Mainz (Prof. Schönberger)

Ab 1987
Aufbau von molekularbiologischen Untersuchungstechniken zur chronischen Hepatitis B, später auch C und D im Kindesalter

Januar 1993
Venia legendi für das Fach Kinderheilkunde

September 1998
APL-Professur der Universität Witten/Herdecke

Weitere Funktionen:

Leitlinienbeauftragter der DGKJ
Schriftleiter der Pädiatrischen Praxis
Redaktionsmitglied der Monatsschrift Kinderheilkunde

Klinik: Universitätsklinikum Wuppertal

Universität: UWH Uni Witten/Herdecke

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.