Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

komischer Stuhlgang während Beikost

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Liebe Frau Reibel,

mein Sohn, 7 Monate, bekommt seit 1 Monat Beikost. Er hat ein erhöhtes Allergierisiko und ich führe Woche für Woche ein neues Nahrungsmittel ein. Von Anfang an, war der Stuhlgang natürlich anders als zuvor, wo er ausschließlich gestillt wurde. Zunächst schob ich es auf die Umstellung, aber mittlerweile sollte sich das doch normalisieren, oder? Wobei meine Frage ist: Was ist denn normal? Er stuhl ca. zwei bis dreimal täglich. Der Stuhl ist sehr weich, manchmal( eher selten ) durchfallartig. Heute war er so leicht schaumig. Ansonsten zeigt er keinerlei Reaktionen auf die Nahrungsumstellung. Die Haut ist o.k. und ich habe auch nicht das Gefühl, dass er Bauchweh hat. Wieoft am Tag ist es denn normal, dass Kinder Stuhlgang haben? Was ist im Rahmen und ab wann muß man an eine Nahrungsmittelunverträglichkeit denken? Kann es sein, das er "nur" mit auffäligem Stuhl reagiert? Ich dachte immer, dass sich sowas am ehesten in der Haut widerspiegelt?!
Vielen Dank für Ihre Antwort, schlumpfine012a

von schlumpfine012a am 08.12.2004, 17:11 Uhr

 

Antwort:

Re:

Entscheidend ist das Wohlbefinden!
Wenn er keine Blähungen, Schmmerzen oder Erbrechen zusätzlich hat, sondern nur dünne Stühle ist das völlig unbedenklich. Erst wenn dies oder blut im stuhl ninzukommt , sollten sie einen Arzt aufsuchen. Mehrmals täglich Stuhl ist ebenso normal wie alle 2-3 Tage.
Liebe GRüsse
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 09.12.2004

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag | Dienstag | Mittwoch | Donnerstag
Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.