Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

Wo Allergietest?

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Wo sollte besser ein Allergietest durcheführt werden, beim Allergologen oder Hautarzt? Oder ist das egal?

Gruß
Eva

von Eva am 23.05.2001, 14:16 Uhr

 

Antwort auf:

Wo Allergietest?

Ich würde bei kleinen Kindern einen Kinderarzt, der auch Allergologe ist aufsuchen, da die Blutentnahme bei Kleinen schwierig sein kann. (Vor allem wenn sie ein bisschen moppelig sind). Hauttest sind hier oft belastender, weil jedes Allergen geprickt (=gepiekst) werden muß.

Bei älteren Kindern ist das die Blutentnahme meist kein Problem.
Liebe Grüße
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 23.05.2001

Antwort auf:

Wo Allergietest?

Am besten bei einem Kinderarzt, der auch allergologe ist. Der kann am besten auf das Kind eingehen. Kommt auch aufs Alter an! Die Kinderärzte haben da mehr Routine.
Ich rate eh zum Bluttest, ist sicherer. Bei meiner Tochter kamen schon 3 falsche Allergien raus, die per Hauttest positiv, aber per Blut und bei Genuß absolut negativ reagierten.

von Andrea am 23.05.2001

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag | Dienstag | Mittwoch | Donnerstag
Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.