Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

windpockenimpfung bei ND?

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

hallo frau reibel
meine tochter 10 mon hat seit ihrem 5ten LM ND
ich habe gehört man sollte ND Kinder gegen windpocken impfen lassen
wie sind ihre erfahrungen?
handelt es sich bei dem in deutschland zugänglichen impfstoff um einen lebendimpfstoff?
basiert dieser auf hühnereiweiss?
raten sie dazu u wenn ja in welchem alter
vielen dank

von britta mit lena am 28.03.2001, 21:33 Uhr

 

Antwort auf:

windpockenimpfung bei ND?

Liebe Britta,
es handelt ich um einen Lebendimpfstoff (Varilrix) der ganz normal in Deutschland erhältlich ist. Der Impfstoff ist Hühnereiweissfrei. Ab dem 12.Lbensmonat kann geimpft werden, da bei ND die Windpocken schlimmer verlaufen können.
Liebe Grüße
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 29.03.2001

Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.