Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

will nicht

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

mein sohn ist 7 monate alt und hat schon 10.5 kg. seit 2 monaten kriegt er das fläschchen.(früher brust) ab dem 5. monat bekommt er auch löffelnahrung. am anfang ging alles gut, jedoch ist er in letzter zeit sehr launisch, will nicht essen, würgt, schreit bis ich nachgebe und das fläschchen gebe. ich möchte ihm tagsüber nur noch feste nahrung geben. morgen (200ml) und abends(350ml) adaptierte milch. (mit weniger schläft er nicht)
langsam verzweifle ich, denn er ist ja gross und sollte ja schön essen!!!
was soll ich machen dass er die löffelnahrung akzeptiert? muss alles püriert sein oder reicht es auch mit löffel zerdrückt? ist es damit noch zu früh? wieviel milch muss er haben?
bitte um eine antwort.
gruss

von maria am 28.10.2004, 00:02 Uhr

 

Antwort auf:

will nicht

Da hilft nur Geduld und Ruhe. Immer wieder anbieten. Er Braucht soviel Milch, dass er gut wächst und gedeiht und sie sollten immer erst die Breinahrung (so fein wie möglich )versuchen.
Mit 10,5 kg ist er ja ganz proper und kann auch mal eine kleine Breimenge vertragen.
Nicht immer gleich mit der Flasche nachgeben.
Soviel wie er jetzt bekommt ist sicher ausreichend und die Milchmenge mit über 500ml auch, die hängt ja aber vom gesamten Essen ab.
Liebe Grüsse S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 28.10.2004

Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.