Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

Wieder Ernährung

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Liebe Frau Dr. Reibel, sicher haben Sie recht das man daraus nicht so schlau wird wegen der Nahrung, aber ich habe das gefühl gehabt das Lion erst nach der Sojanahrung von Humana schlimmer geworden ist. Jetzt ist es momentan so, daß er vorne am Brustbereich nichts mehr hat und am Arm ein Pfennigstückchen großes Schuppenartig wo aufblüht und sonst durchs Schwitzen ist halt seit 3 Tagen wieder etwas röter. Aber sonst ist es so gut. Und ich habe das gefühl das er mit dieser Nahrung einfach satter ist und nicht wie mit Nutramigen. Aber gekratzt hat er sich mit Nutramigen auch. Und jetzt nur vor 2 Tagen wo es mal auch nachts so warm war. Also hoffe das das so bleibt oder sind sie dennoch der meinung Nutramigen wäre besser. Gruß Luzzy. sorry für die Verschreiber.

von Luzzy am 11.07.2002, 07:14 Uhr

 

Antwort auf:

Wieder Ernährung

Liee Luzzy,
wenn es "nur" ein pfenniggrosses Ekzem unter Sojamilch ist, können Sie ruhig und mit gutem Gewissen bei Sojamilch bleiben und auf Nutramigen verzichten.
Liebe Grüsse
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 11.07.2002

Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.