Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

Wie Milchprodukte einführen?

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Hallo Frau Dr. Reibel,
ich hab vorhin noch etwas vergessen. Nachdem meine KiÄ gesagt hat ich solle auf Milchprodukte verzichten, weil mein Sohn Rast-Klasse 1 auf gekochte Milch und Kasein hat und mir aber zwei andere Ärzte und auch Sie zur Gabe von Milch geraten haben möchte ich diese nun auch bald einführen.

Doch wie mach ich das am besten? Erst mal ein Joghurt bzw. Quark oder lieber gleich Vollmilch (unverdünnt oder pur) geben?

Wär dankbar für Hilfestellung,
Gruß Sonja

von sonja-7 am 01.10.2003, 14:16 Uhr

 

Antwort auf:

Wie Milchprodukte einführen?

Erstmal ein löffelchen Joghurt, dann steigern und erst später Vollmilch 3,5% und Wasser halbe/ halbe nehmen.
Dann innerhalb von 3 Tagen auf unverdünnte Vollmich erhöhen.
Liebe Grüsse
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 01.10.2003

Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.