Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

Was kann ich geben?

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Guten Tag Frau Reibel,

meine Tochter wird in paar Tagen 1 Jahr alt.
Sie bekommt außer Breie und morgens die Milchflasche (kein H.A. seit 6 Wochen) noch nicht außergewöhnliches.
Bei Verzehr von Beispielsweise Kohlrabi mit Rahm hat sie total roten Po bekommen.
Da ich ihr auch mal Brot gegen die Flasche morgens ersetzen möchte, was kann ich für eine Sorte nehmen und was drauf?

Getreide isst sie Haferflocken, Hirse. Was haben Sie noch für Vorschläge?

Caro

von Caro am 05.06.2002, 17:19 Uhr

 

Antwort auf:

Was kann ich geben?

Jetzt nach dem ersten jahr (ohne Beschwerden) können Sie auch weitere Getreidesorten (wie Gerste , Weizen...) versuchen.Als Belag kann Käse oder auch milde Wurst versucht werden.
Weiterhin meiden sollten Sie Fisch, Nüsse und Erdnüsse.
Liebe Grüsse
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 05.06.2002

Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.