Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

Vorbeugung Neurodermitis

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Liebe Frau Dr. Reibel,
mein Sohn ist jetzt 3 Monate alt. Mein Mann hat Neurodermitis und ich diverse andere Allergien (Heuschnupfen, Milben, Konservierungsstoffe). Ich weiss, dass es eine gute Vorbeugung ist, wenn ich so lang wie möglich stille, das habe ich auch vor. Nun habe ich gelesen, dass es dieses
Lactobacillus GG (LGG) gibt, man damit aber schon am Ende der Schwangerschaft beginnen sollte. Hat es noch Sinn jetzt damit anzufangen?
Danke!

von Manu am 29.06.2005, 10:12 Uhr

 

Antwort auf:

Vorbeugung Neurodermitis

Ja, mehrere Studien haben einen positiven Effekt gezeigt.
Liebe Güsse
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 01.07.2005

Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.