Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

voellige ablehnung von essen ausser neocate

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Liebe Frau Dr. Reibel,

Mein 14 monate alter Sohn wurde im 6. Lebensmonat mit allergischer Colits diagnostiziert. Jedoch blieben die Symptome (wenig blutiger Stuhl) auch als ihm ausschliesslich Neocate (noch hypoallergenischer als Nutramigen) erlaubt wurde. Man testete dann auf Crohn's was vorlaeufig negativ ausfiel, auch weil er fuer eine aussagekraeftigere Diagnose noch zu jung ist. (Von der Sigmoidoskopie bekam er einen perirektalen Abszess, der seit 4 Monaten zu heilen versucht) Mein Kind hat vom 9. bis 14. Lebensmonat keine andere Nahrung bekommen. Wir duerfen nun versuchen vorsichtig Nahrung einzufuehren. Mein Sohn will nun aber absolut nichts essen. Er fuerchtet sich vor jedem Bissen, wir bekmmen absolut nichts in ihn hinein. Bisher habe ich nur Fenchel probiert und ihn so kleingemixt dass ich ihn in fluessiger Form in die Flaschennahrung mischen konnte. Das ging gut. Wenn er auf eine Nahrung allergisch reagiert flammt die Colits auf und die Wunde heilt nicht. Welche Folge con Nahrungsmitteln wuerden Sie in unserem Fall empfehlen?. Haben Sie Tips wie ich meinen Sohn zum essen bringen koennte?

von Karoline am 04.09.2002, 16:53 Uhr

 

Antwort auf:

voellige ablehnung von essen ausser neocate

Liebe Karoline,
Sie brauchen vor allem viel Geduld! Ihr Kind ist es gar nicht gewöhnt feste Nahrung zu sich zu nehmen und auch der Geschmack ist ihm fremd. Ich würde mit sehr milden Gemüsen (Pastinake, Kürbis) fortfahren. Allerdings muss auch der Eisengehalt stimmen und dafür eigent sich nach wie vor Fleisch oder Hirse am besten. Ich weiss aber nicht wie gut dies vertragen wird und bitte sie eine Ernährubgsberaterin einer Kinderklinik hinzuzuziehen.
Liebe Grüsse
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 04.09.2002

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag | Dienstag | Mittwoch | Donnerstag
Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.