Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

verzicht auf kuhmilch im ersten lebensjahr

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

hallo frau dr. reibel,
bezieht sich der verzicht auf kuhmilch im ersten lebensjahr nur auf lebensmittel-allergiegefährdete kinder oder auf allergiegefährdete babys allgemein? ich habe einen leichten heuschnupfen (6 wochen im jahr) und mein mann eine leichte hausstaub-allergie. im moment wird unser 5-monatiges mäuschen noch voll von mir gestillt und das möchte ich auch so lange es geht rausziehen. ich mache mir nur schon gedanken für das "danach".
vielen dank im voraus
sabine

von sabine am 09.05.2001, 20:58 Uhr

 

Antwort auf:

verzicht auf kuhmilch im ersten lebensjahr

Liebe Sabine,
erstmal noch wieterstillen ist richtig.
Danach kann mit einer "normalen Milch "begonnen werden, wenn keine Symptome bestehen (Hautveränderungen).
Erat allerdings langsam Gemüsebreie einführen.
Liebe Grüße
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 10.05.2001

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag | Dienstag | Mittwoch | Donnerstag
Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.