Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

symbioflor die 2.

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

lach leider verschluckt sich wohl neuredings der text häufig daher nochmal der 2. teil der nicht gelden wurde beim letzen mal
also bin ja immer noch in der auslaßdiät haut weiterhin ok mit restbeständen...letzte wo etwas mehr wohl infektgetriggert...nun hat mir der naturheilarzt symbioflor1 und mutaflor aufgeschrieben..es sagt selbst bei einer allergie gegen lactose sei die im symbioflor enthaltene menge nicht der rede wert..bin da sehr skeptisch ...und habe das rezept noch nicht eingelöst....was denken sie?? ausprobieren?? warten was der allergietest ende des monats gibt oder was sind ihre erfahrungen mit symbioflor..lg keha

von keha1 am 14.12.2005, 13:49 Uhr

 

Antwort auf:

symbioflor die 2.

Ich habe noch nicht verstanden, wie die Hauterscheinungen mit der Lactoseunverträglichkeit gekoppelt sind. Die Haut reagiert ja nicht auf Laktose sondern auf Eiweisse in der Milch und die sind nicht in Symbioflor.
Liebe Grüsse
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 15.12.2005

Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.