Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

stillzeit/ernährung

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

hallo,ich habe nd und asthma,muss ich etwas in der stillzeit meiden?oder sollte man reaktionen beim baby abwarten?

wann fange ich nit beikost an,im vollendeten 6.monat?oder wenn der 6.beginnt?
und noch eine frage,falls es mit den stillen nicht klappt,habe ich von beba ha nahrung hier,nur was ist die richtige:ha 1 oder ha start?

danke

von ygel am 01.09.2004, 17:05 Uhr

 

Antwort auf:

stillzeit/ernährung

Von einer Diät wird während der Stillzeit abgeraten, um nicht Mangelerscheinungen hervorzurufen.
Beikost ab Beginn 7.MonAT,falls Sillen nicht klappt können Sie sowohl ,mit HA 1 als auch (noch optimierter für den Anfang)
mit HA-Start anfangen.
Liebe Grüsse
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 01.09.2004

Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.