Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

sojanahrung

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Liebe Frau Dr. Reibel,
mein Sohn Jan ist 8 Monate alt und hat Neurodermitis, die sich hauptsächlich an trockener und juckender Haut im Gesicht zeigt. Die ersten 6 Monste wurde er mit Beba HA-Nahrung gefüttert,dann musste ich auf normale Nahrung umstellen, da er nach einer Mandelentzündung die Ha-Nahrung strikt verweigerte. Ich meine, dass seine Haut mit dieser Umstellung etwas schlecher wurde. Ist aber auch schwer zu sagen, da es ständig auf und ab geht. Definitiv weiß ich nur, dass er schlimm auf Möhren und Äpfel reagiert. Da er momentan viel schreit und 2er Nahrung und jeglichen Milchbrei komplett verweigert, sagte mir der Kinderarzt, ich solle mal ein paar Tage eine Sojanahrung versuchen. Habe ihm nun eine Flasche gegeben und er hat hinterher geschrieen und gespuckt (war wohl auch nicht satt von dem dünnflüssigen Zeug!). Spucken tut er sonst übrigens kaum! Soll ich ihm nun weiter Sojanahrung geben oder ist so ein "Rumprobieren" eh nicht so klasse!

Vielen Dank schon im Voraus!
Tanja

von Tanja&Jan am 20.03.2002, 13:12 Uhr

 

Antwort auf:

sojanahrung

Liebe Tanja,
wenn die Haut unter Beba HA relativ stabil war, liegt keine Kuhmilchallergie vor. Sie können dann normale Säuglingsnahrung geben und brauchen nicht auf Soja umsteigen. Die Reaktion auf Soja sollten sie nach einem guten Zeitabstand nochmal überprüfen. L
Liebe Grüsse
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 20.03.2002

Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.