Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

schon zu spät?

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

meine tochter (9 1/2 monate) hat erhöhtes allergierisiko (beide eltern allergiker). ich habe sie 6 1/2 monate ausschließlich gestillt, dann langsam zugefüttert. nun hat sie mehrmals von den großeltern mischbrot (mit weizen) und butter bekommen. außerdem hab ich ihr breie gegeben, wo erbsen oder tomaten drin sind (hat sie super vertragen). nun habe ich jetzt erst gelesen, daß man diese auch meiden soll. könnte sie nun schon sensibilisiert sein und die ganze vorsicht die ersten monate umsonst?brot isst sie super und gern (roggenbrot mit becel) aber welche brotaufstriche kann ich ihr noch geben? und welche breie soll ich ihr nun geben, es ist ja die zeit, wo sie welche kriegen soll, die zum kauen anregen. nur dass es im handel so gut wie keine auswahl von a-nahrung gibt. ich kann ihr doch nicht monate lang nur 3 sorten geben?!! warum gibt es eigentlich keine fertigmilchbreie mit ha-milch?

von J.ANA am 01.12.2004, 12:27 Uhr

 

Antwort auf:

schon zu spät?

Wenn ihr Kind die Nahrungsmittel gut verträgt und keine Beschwerden aufweist, sollten Sie diese Nahrungsmittel nicht wieder vom Plan nehmen.
Freuen sie sich, dass sie alles gut verträgt .Ob sie sich sensibilisiert, spielt keine Rolle, wenn sie nicht erkrankt.
Liebe Grüsse#S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 02.12.2004

Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.