Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

Schimmelsporen abtöten

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Liebe Frau Dr. Reibel,

meine Frage ist ein bißchen off topic, aber ich versuch`s einfach mal:

Lassen sich möglicherweise vorhandene Schimmelsporen in Stoffbezügen und Schaumstoffen in der Waschmaschine bei 60 Grad abtöten? Wir haben Babysachen (Nestchen und Unterlage) verliehen, die wir jetzt gerne wieder verwenden würden und mittlerweile hat sich herausgestellt, daß in der betreffenden Wohnung Schimmelbefall aufgetreten ist.

Viele Grüße
Elke

von Elke am 25.06.2003, 11:27 Uhr

 

Antwort auf:

Schimmelsporen abtöten

Leider bin ich da keine Expertin und da es sich um ein kleines Kind handelt, welches erfahrungsgemäss viel Zeit auf der Unterlage verbringt, sollten Sie diese Fragen von einem Experten beantworten lassen.
Liebe Grüsse
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 26.06.2003

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag | Dienstag | Mittwoch | Donnerstag
Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.