Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

Schimmelpilz u.hausstaub allergie

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Hallo!
Ich habe eine dreijährige Tochter die unter schimmelpilz- und hausstauballergie leidet.Wir ziehen jetzt in eine neue wohnung u.dort möchte ich alles richtig machen.Wie muß ich ihr zimmer gestalten, damit sie nicht noch mehr belastet wird?wie kann ich ihr im allgemeinen helfen, wenn wieder starker juckreiz auftritt?
Vielen dank

von hobrack aline am 30.06.2004, 08:53 Uhr

 

Antwort auf:

Schimmelpilz u.hausstaub allergie

Neue Matratze und Überzug dazu, kaum Stoffteile (Gardinen, Teppich) , wischbarer Boden,Plüschtiere ins Eisfach und minimieren.
Bei starken Juckreiz muss ein Antiallergikum versucht werden.
Liebe Grüsse
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 01.07.2004

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag | Dienstag | Mittwoch | Donnerstag
Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.