Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

Salbe....

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Unser Kinderarzt hat uns für die vielen Ekzeme unserer 6 Monate alten Tochter "Nubral 4 " aufgeschrieben. Diese Salbe sollen wir 2 mal tägl. auf die Ekzeme cremen, damit diese nicht austrocken.
Jetzt habe ich aber Angst, da in der Packungsbeilage ein WARNHINWEIS von Spätreaktionen wie Nesselsucht oder Bronialkrampf oder Kontaktdermitis steht. Die Beschreibung der Gegenanzeichen ist auch nicht ohne!!!

Kann diese Salbe bedenkenlos einem Säugling gegeben werden?
Nun habe ich von Basedoxan Soft gehört - ist die Salbe ähnlich?

Danke für Ihre Unterstützung.

MfG
Martin

von Martin am 07.03.2001, 13:37 Uhr

 

Antwort auf:

Salbe....

Lieber Martin,
auf alle Salben können Kontaktdermatitiden entstehen. Allerdings ist der Bronchialkrampf wirklich etwas heftiger. Diese Reaktion wird bei Basodexan (welches ebenfalls als Wirkstoff Harnstoff enthält) nicht angegeben.
Liebe Grüße
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 07.03.2001

Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.