Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

roter Ausschlag am Po

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Mein 7 Monate alter Sohn hat nun schon zum zweiten mal innerhalb von 3 Wochen einen roten, pickelähnlichen Ausschlag am Po mit Schwellung. Ich habe aber nichts ungewöhnliches oder neues gefüttert. Kann das trotzdem eine Lebensmittelallergie sein? Wie kann ich herausfinden, woran es liegt, wenn er einmal so einen Ausschlag bekommt und dann eine Weile nicht mehr, obwohl er das gleiche isst?

von Simone am 07.04.2004, 21:34 Uhr

 

Antwort auf:

roter Ausschlag am Po

Das spricht vollkommen gegen eine ALlergie und ist wahrscheinlich eher eine Unverträglichkeit auf was auch immer. Neue Windel?
Andere Creme?
Nahrungsmittel eher nicht.
Liebe Grüsse
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 09.04.2004

Antwort auf:

roter Ausschlag am Po

Gib ein paar Troepfchen Mumi bei jedem Wickeln auf den Po und der "Ausschlag" wird wieder verschwinden!

LG
Leeloo

von Leeloo am 13.04.2004

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag | Dienstag | Mittwoch | Donnerstag
Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.