Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

rote pickel (pusteln) am gesamten Kopf

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Hallo

Mein Sohn ist 7 Mon. ( 11.05.2005).Er hat am gesamten Kopf,Nacken und auch am Bauch rote pickel ( flecken , pusteln). Es juckt ihm auch sehr. Ich war gestern bei meinem KA er meinte das könnte eine allergische reagtion sein oder von der vergangenen erkältung ein ausschlag.
Nun bin ich mir nicht sicher ob es evtl. von der Ernährung kommt da ich zum größten teil selbst koche.Als es bekonnen hat hatte er am Tag zuvor Joguhrt mit Früchte( Banane , Apfel , Kaki,Mango) bekommen im Kochbuch angegeben ab 7 mon.

nun meine Frage : Kann ich mit Heilnahrung die Heilung etwas bewirken denn er hat vom KA nur eine salbe bekommen LINOLA FETT.Oder bekomme ich auch ohne Rezept eine weitere ( andere) Salbe die evtl wirkunsvoller ist besonders gegen das jucken solls ja helfen.
Mit freundlichen grüßen S. Stratmann

von S. Stratmann am 21.12.2005, 12:13 Uhr

 

Antwort auf:

rote pickel (pusteln) am gesamten Kopf

Es ist leider schwierig eien Diagnose zu stellen,bei einem Ekzem wird je nach Ausmass unterschiedklich behandelt. Die Haut scheint sehr trocken , ekzematös zu sein, da wird erst mal gefettet. Eine Heilnahrung würde nicht viel bringen, denn sie besteht auch aus Kuhmilch. Joghurt und reine Kuhmilchprodukte sollten allerdings nicht im 1. Lebensjahr gegeben werden. Das sollten Sie also lassen.Wenn der Juckreiz sehr stark ist, bitte nochmal mit dem Kinderarzt sprechen, da dann evtl. eine weiteres Medikament verabreicht werden sollte.
Liebe Grüsse
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 22.12.2005

Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.