Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

rote Wangen - Allergie?

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Hallo!

Unser Sohnemann (7 Monate) hat seit einigen Tagen immer nach seiner Milchmahlzeit und auch, wie uns aufgefallen ist, nach dem abendlichen Milchbrei glühend rote Wangen. Sein Papa (Kinderkrankenpfleger) meint, er verträgt wahrscheinlich nicht die Kuhmilch bzw. das Eiweiß. Wir haben es jetzt mehrfach getestet. Er reagiert meist nach einigen Minuten mit diesen roten Wangen. Dazu muß ich sagen, daß wir vor einiger Zeit mit HA-Milch aufgehört haben, da er diese nicht vertragen hat. Jetzt haben wir Milumil Folgemilch 2 genommen. Die trinkt er auch schön, aber wie gesagt, glüht er danach. Die Milch bekommt er ja morgens, dann haben sich die Wangen bis zum Nachmittag wieder "beruhigt". Beim Obstgläschen reagiert er nicht, nur dann wieder abends.

Gibt es noch andere "verträglichere" Sorten der Milchpulver? Sollte ich abends dann keinen Milchbrei geben, sondern etwas anderes? Wie kann ich die roten Wangen "eindämmen"?

Vielen Dank für Ihre Hilfe!

Cathrin

von jangcat am 06.04.2005, 13:22 Uhr

 

Antwort auf:

rote Wangen - Allergie?

Wenn der Zusammenhang so offensichtlich ist und nachvollziehbar, würdeich eine Probierphase mit einer stark zerkleinerten Milch (Nutramigen, Neocate ,o.ä.) machen.
Diese Milchen sind so stark aufgespalten, dass keine Reaktion auftreten kann.
Liebe Grüsse
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 07.04.2005

Antwort auf:

rote Wangen - Allergie?

Hallole,

unser Sohnemann hat auch immer rote Wangen, allerdings nicht heiß. Wir haben festgestellt, das dies vom Zahnen kommt.
Vielle Grüße
Katja Thedens

von Katja am 25.04.2005

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag | Dienstag | Mittwoch | Donnerstag
Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.