Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

Renovieren?

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Hallo Dr. Reibel,

habe in einer Elternzeitschrift gelesen, dass es bewiesen sei, dass Renovieren in der Schwangerschaft Allergien bei dem Kind auslösen könnte und dass das Baby auch auf keinen Fall in einem frisch renovierten Zimmer untergebracht werden darf.

Könnten Sie mir vielleicht sagen, was an der Aussage dran ist.

Mein Entbindungstermin ist Mitte September und im Juli ziehen wir um und müssten die neue Wohnung tapezieren bzw. streichen. Kann ich bedenkenlos mithelfen?

Für Ihre Antwort wäre ich sehr dankbar.

Viele Grüße,
Elvira

von Elvira am 07.04.2004, 15:18 Uhr

 

Antwort auf:

Renovieren?

Ich weiss, dass bestimmte Lacke und Farbe sehr giftig sein können und auch ins Blut übergehen können.
Die sind aber auch für Nichtschwangere ungesund.
Ich würde mich bei der Farbe danach erkundigen und ein Baby nicht in ein Zimmer legen, welches gerade erst reboviert wurde.
Liebe Grüsse
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 07.04.2004

Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.