Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

Quaddeln / Krätze

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Vielen Dank erst einmal für die schnelle Antwort.Es tut sich noch eine Frage auf: kann Krätze nicht sofort erkannt, eine Quaddelbildung hervor rufen? Im Kindergarten ist Verdacht auf Krätze und mein Sohn hat im Schulter und unterem Rückenbereich Kratz Wunden, seit ca. einem Monat.Habe ihn auf Anraten der Kinderärztin mit einer Salbe aus Permethrin, angemischt in der Apotheke, behandelt.Vielen Dank, Tina

von Tina am 20.11.2002, 19:52 Uhr

 

Antwort auf:

Quaddeln / Krätze

liebe Tina,
rien theoretisch könnte das sein, aber Krätze beginnt eigentlich typischerweise zwischen den Fingern und äussert sich in der chronischen Form eher als Ekzem. Wahrscheinlicher wäre eine allergische Reaktion auf die Salbe.
Liebe Grüsse
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 21.11.2002

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag | Dienstag | Mittwoch | Donnerstag
Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.