Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

provokation

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

also hab nochmal eine frage..der hautzustand meiner kleinen ist ja viel besser...ein paar kleine ekzemstellen bleiben an der brust( waren auch schon elidelresistent)..sehen zwar besser aus sind aber noch da und ein paar frieseln am arm...wenn so bleibt ist das alles kein problem damit kann man gut leben!...nun zur provokation..warte ich bis alles komplett weg ist( falls das überhaupt passiert..denn gegen winter und co kann ich ja nichts :-)...zur zeit ca 2,5 wochen allergenarm ernährt...ich hab für ende dez einen termin beim kiarzt der allergologe ist und ich endlich einne allergietest bekomme..das heißt das ergebnis ist dann wohl erst im jan da...meine idee war solange zu warten udn anhand der laborwerte zu entscheiden mit was ich als ertes wieder reingehe..macht das sinn.....?? und noch ne frage...wie hoch allergen ist fleisch..denn das hab ich ja noch auf dem speiseplan und eine bekannte sagte nun seitdem sie kein fleisch / wurst mehr esse ist ihre ND und ihre allergien bis auf ein minimum reduziert...zuvor sehr ausgeprägt..lg keha

von keha1 am 30.11.2005, 13:42 Uhr

 

Antwort auf:

provokation

Das Problem der Auslassdiäten ist , dass dabei Mangelerscheinungen entstehen können. Sie sollten also (wenn nur noch wenig Symptome da sind) jetzt eine Provokation machen, denn die Reaktion muss wirklich so stark sein, dass man auch daraus die Konsequenz zieht, ein Nahrungsmittel zu meiden. Fleisch (Schwein-Rind) gilt als allergen, Pute ist sehr wenig allergen.
Liebe GRüsse
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 30.11.2005

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag | Dienstag | Mittwoch | Donnerstag
Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.