Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

polster

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

liebe fr. dr. Reibel!
ich hätt auch mal eine frage. meine kleine (3jahre), schläft seit ca. einem halben jahr auf einem baumwollpolster, der innen mit PE-Füllung (was immer auch das ist - sind kleine weisse bällchen drinnen, angeblich polyesterbällchen). mir ist jedoch aufgefallen, das sie seither ständigen dauerschnupfen hat, mal mehr und mal weniger. kann es vielleicht sein, das sie gegen diese bällchen allergisch ist? es wurde mir jedoch gesagt, das der polster extra ein polster für allergiker sei! oder ist das alles zufall? kann den ein schnupfen so lange dauern?
wäre Ihnen sehr dankbar für einen rat.

von karin am 09.04.2003, 09:53 Uhr

 

Antwort auf:

polster

Liebe Karin,
gegen das Polster ist sie nicht allergisch, aber vielleicht gegen die darin wohnenden Milben. Das kann über einen Allergietest geklärt werden.
Liebe Grüsse
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 09.04.2003

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag | Dienstag | Mittwoch | Donnerstag
Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.