Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

Pollenallergie

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Hallo Frau Dr. Reibel!!!

Bei meinem Sohn (wird im Juní 5 Jahre) wurde im letzten Sommer eine Pollenallergie auf Gräser und Roggen festgestellt. Es hat sich mit dicken/
trännden Augen, angeschwollenes Gesicht und verstopfter/laufender Nase geäusert.

Jetzt hat er schon mitte März mit dieser
Reaktion angefangen (bis auf das dicke Gesicht). Es wurde aber von Woche zu Woche immer etwas schlimmer. Am Samstag abend wurde es dann so schlimm, das die Nase überhaupt nicht mehr auf ging. Am Sonntag ist die Nase dann extem stark glelaufen und die Augen haben stark getränt. Wir am Montag vom Kinderarzt ein Cortison Nasenspry bekommen, das auch hilft. Ich würde gerne wissen, ob das ganze nochmal schlimmer werden kann wenn die Gräser anfangen zu blühen!!! Und was schlimmsten Fall noch passieren kann.

Vielen Dank für Ihre Hilfe

Anja Bacher

von Anja am 20.04.2005, 16:46 Uhr

 

Antwort auf:

Pollenallergie

Die Symptome können von diesen Schwellungen, Nieattacken und Tränen bis zum Asthmaanfall reichen. Sie sollten mit dem Kinderarzt eine Strategie besprechen, einen Stufenplan, der die jeweils richtige Medikation ihnen zeigt. Es müssen aber nicht zwangsläufig schlimmere Symptome auftreten.
Liebe Grüsse
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 22.04.2005

Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.