Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

Pickelchen

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Meine Tochter ist 6 Monate.
Ich füttere mit HA 1. Mein Mann hat Heuschnupfen.
Nochmals einen Teil meiner Frage (den hatten Sie wahrscheinlich letztes Mal übersehen):
Um den Mund hat sie seit einiger Zeit,(nach der Neugeborenenakne) wieder viele Pickelchen (und Speichel).Bislang Weleda Kindercreme und mal Mirfulan Salbe ohne Erfolg. Was hilft und ist gleichzeitig wenig allergen?
Vielen Dank
Jutta

von Jutta am 16.05.2001, 09:29 Uhr

 

Antwort auf:

Pickelchen

Ich kann leider die "Pickelchen "nicht richtig beurteilen, weil ich sie nicht gesehen habe. Vielleicht lassen Sie erstmal alle Salben weg, wenn es sich nicht um trockene Stellen handelt. Manchmal treten solche Hautirritationen auch bei "sabbern" auf.

Liebe Grüße
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 16.05.2001

Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.