Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

Pickel

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Hallo,

mein kleiner Sohn jetzt 7 Wochen alt hat seit einiger Zeit am ganzen Körper rote Pickel bzw. Ausschlag sowie am Kopf hinten einen roten Ausschlag, welcher sich auch weich anfäßt. Da ich auch auf vieles allergisch bin und ich an Neurodermitis leide, allergisch auf viele Gemüsesorten, total trockene HAut habe, kann es sein , das er dies auch hat? Was kann das sein, von den Schwitzpickeln jetzt bei der HItze abgesehen und was kann ich beachten, dass dies besser wird. Ich habe evtl. auch den Verdacht, wenn ich meinen Sohn mit Babyöl eincreme oder mit Kamillenbad wasche, er darauf auch allergisch regiert, weiß ich aber nicht so genau. Können Sie mir helfen. Vielen herzlichen DAnk. Ihre Yvonne

von Yvonne am 11.07.2002, 14:42 Uhr

 

Antwort auf:

Pickel

Liebe Yvonne, Sie sollten mit Ihrem Kind unbedingt zum Kinderarzt, denn dieser kann dne Ausschlag beurteilen. Meist finden in den ersten Lebenswochen Anpassungsreaktionen der Haut statt, sodass nicht von ND gesprochen werden kann.
Liebe Grüsse
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 11.07.2002

Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.