Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

Paraffin und Wollwachs

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Hallo Fr. Dr. Reibel,
unsere Tochter ist 9 Mon. und hat seit 6 Mon. leichte ND, diese scheint nicht Nahrungsabhängig zu sein, denn mittlerweile ißt Sie alle Gläschen und die Haut bleibt stabil. Allerdings stelle ich fest, das Ihre Haut unter Pflegemitteln, die Paraffin und Wollwachs enthalten ( Linola Fett) deutlich schlechter wird. Nun sagt der Kinderarzt, das mit dem Wollwachs könne sein, aber eine Allergie gegen Paraffin gäbe es nicht. Stimmt das ?
Denn in vielen Feucht und Pflegetüchern ist Paraffin enthalten.
Vielen Dank
Zaida

von Zaida am 30.05.2001, 19:47 Uhr

 

Antwort auf:

Paraffin und Wollwachs

Das sind keine klassischen Allergien, sondern Unverträglichkeiten. Von Parraffinreaktionen habe ich allerdings bislang nichts gehört.
Liebe Grüße
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 31.05.2001

Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.