Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

Obst

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Hallo,
mein 14 monate alter Sohn hat immer wieder mal rote Flecken bzw. Pickelchen um den Mund und an den Wangen. Deswegen liesen wir übers Blut einen Allergietest machen bei dem aber keine Allergien nachgewiesen werden konnten. Trotzdem haben wir aber nach wie vor Schwierigkeiten mit der Haut im Gesicht. Kann das auch lediglich vom Obst kommen (Säure) ? Zur Zeit bekommt er nur Banane, Apfel und Birne...sowas wie Pfirsich und ähnliches habe ich schon weggelassen

Vielen Dank für eine Antwort

von Sabine am 03.12.2003, 20:59 Uhr

 

Antwort auf:

Obst

ja, das ist sogar viel wahrscheinlicher. Es kann die Fruchtsäure sein, manchmal aber auch eine Unverträglichkeit auf stark gespritzte Obstsorten (Trauben, Kiwi, Südfrüchte)
Liebe Grüsse
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 03.12.2003

Antwort auf:

Obst

Hallo,

hast Du schon mal den Apfel ganz weggelassen? Bei meinem Sohn sind die
Pusteln und die rauhe Haut im Gesicht fast ganz weg seit er keinen Apfel mehr bekommt.

Gruss Lotte

von lotte am 23.01.2004

Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.