Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

Neurodermits ????

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Hallo!!

Bei meinem 6 monatigen Sohn wurde als er 6 Wochen alt war Neurodermitis festgestellt, ich sollte sofort SL Nahrung nehmen, was ich dann auch tat, aber darauf reagierte er ziemlich extrem. Dann wurden mir ziemlich viel Salben verschrieben, aber irgentwie half das nicht. Dann habe ich hier mal gelesen das einige Mütter Linola FEtt Salbe nehmen und das versuchte ich dann auch, und die nehme ich heute noch und ich finde sie super. Nun meine Frage, ich ernähre meien Sohn jetzt ganz normal, er bekommt Beba 2 und da passiert nichts, dann koche ich mittlerweile selber und mache da Kartoffeln und Karotten rein und einwenig Öl wurde mir mal gesagt, am ersten Tag schulg das an, aber jetzt passiert auch nichts mehr, das ist bei allem was ich Ihn gebe außer halt Sojaprodukte. Er bekommt abends auch Miluvit Milchbrei den verträgt er auch. Wo er nur aus schlägt ist wenn er streß hat und wenig schlaf bekommen hat.
Ist das Neurodermitis? Und kann man bei solchen kleinen Kinder schon einen Bluttest machen wogegen sie allergisch reagieren ?

Welche Mutter hat damit schon erfahrung gemacht.

von P.de Beer am 16.05.2001, 21:28 Uhr

 

Antwort auf:

Neurodermits ????

Leider kann ich mit diesen Informationen keine Diagnose stellen.
Es fehlt die Beschreibung der Stellen und das Aussehen dieser.
Mit der Ernährung klappt es ja ganz gut, wenn er nicht reagiert. Ich würde einen Bluttest machen lassen, auch wenn er bei älteren Kindern aussagestärker ist, hilft er häufig in der Beurteilung.
Liebe Grüße
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 17.05.2001

Antwort:

Neurodermits ???? Doppelt

sorry

von P. de Beer am 16.05.2001

Antwort auf:

Neurodermits ????

Hallo auch bei meinem Kind wurde ND festgestellt und ich bin mir nicht so sicher ob sie es hat. Die Fettsalbe werde ich aber auch mal ausprobieren, DANKE für den Tipp.
Meine Kinderärztin sagte nur zu mir das währe jetzt die neue Kinderkrankheit und ich solle ausprobieren auf was sie reagiert. Ich komme mir ziemlich allein gelassen vor, und freue mich wenn ich andere treffe mit denen ich mich austauschen kann. Tschau Anja

von Anja am 30.05.2001

Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.