Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

Neurodermitis

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

hallo, kann ein 5 Monate altes Kind (voolgestillt) Neurdermitis haben? Es hat Ekzem in der Ell-und Kniebeugen. Der Kinderarzt sagt nichts dazu.

Vielen Dank Silke

von Silke am 08.12.2004, 21:47 Uhr

 

Antwort auf:

Neurodermitis

Das ist möglich, gibt es in der Familie Allergien?
Verläuft es schubweise?
Juckt es?
Was bessert, was verschlechtert?
Das müsste der Kinderarzt mit Ihnen besprechen.
Liebe GRüsse
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 09.12.2004

Antwort auf:

Neurodermitis

Ja, das kann es!!! Mein sohn qwurde auch gestillt, und hatte seit er 1 Monat war Neurodermititis! Es wurde auch immer als trockene Haut, Ausschlag usw. bezeichnet! Alles Quatsch!!! Mit 2 Monaten sagte man mir dann, es handelt sich um Neurodermitis! Ich habe tägl. gecremt, etliche Salben probiert, nichts half!!!Er kratzte sich immer wund. Nachts hatte er immer Handschuhe an!
Mit 16 Monaten habe ich eine Biophysikaluische Therapie mit ihm gemacht! Nun ist er 2 und alles ist wie weggeblasen. wir brauchen n. mehr auf Nahrung achten, nicht cremen! Einfach wie andere Kinder auch!

von mamaumarcel am 13.12.2004

Antwort auf:

Neurodermitis

Was ist eine Boiphysikalische Therapie? Hab noch nie was davon gehört.

von Mandy am 14.12.2004

Antwort auf:

Neurodermitis

Das sind Sitzungen, mit Magneten!!!

von mamaumarcel am 17.12.2004

Antwort auf:

Neurodermitis

Hallo,

mein Sohn hat seit der 6. Woche Nd ist jetzt fast 5 Monate. Macht man diese Therapie beim Heilpraktiker und was kostet dies und wie lange dauert die Therapie ca. ? Kann man auch schon in diesem Alter anfangen? Für eine Antwort wäre ich sehr danbar.
LG
Angela mit Chris-Luca

von Giulia am 20.12.2004

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag | Dienstag | Mittwoch | Donnerstag
Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.