Dr. med. Susanne Reibel

Neurodermitis

Frage an Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Guten Morgen Frau Dr. Reibel,
mein Neffe (Sohn des Bruders meines Mannes) hat 1 Woche nach der 1. 6-fach-Impfung den 1. Neurodermitis-Schub bekommen. Wie hoch stehen die "Chancen", dass auch meine Tochter davon betroffen sein könnte (mein Schwiegervater hat Neuroderm.)? Kann die Neurodermitis durch Nicht-Impfung im 1. Lebensjahr vermieden werden?

von Tanja am 23.06.2004, 08:20 Uhr

 
Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.