Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

Neurodermitis

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Sehr geehrte Frau Dr. Reibel,

meine Tochter (11 W alt) leidet wohl an Neurodermitis in den Armbeugen. Habe es vor einer Woche das erste mal bemerkt, und es ist auch schon ein bischen mehr geworden. Sollte ich sofort damit zum KiA gehen? Hätte am 09.03. eh nen Termin zur U4. Reicht es, wenn ich erst dann hingehe und die kommenden 1 1/2 Wochen erstmal beobachte, wie es sich entwickelt. Zu stören scheint es sie nicht.

Gleichzeitig ist der Termin am 09. der erste Impftermin. Impfen ist doch dann möglich oder?

Kann ich auf einen Allergietest bestehen? Mein Kinderarzt versucht nämlich gerne, einen mit "erstmal gucken und abwarten" abzuspeisen.Worauf wird bei einem Allergietest geprüft?? Nur Milch? Sie bekommt schon HA- Nahrung von Beba.

Besten dank für die Antwort
Mareike

von Blueeyes8 am 25.02.2004, 17:49 Uhr

 

Antwort auf:

Neurodermitis

Da es Sie doch beunruhigt, sollten Sie es Ihrem Kinder arzt zeigen und dann sieht er die Verändreung der 14 Tage bis zur U4 auch. In diesem kleinen Alter von ND zu sprechen ist schwierig, da zur ND ein schubweiser, chronischer Verlauf gehört, was mit 11 Wochen ja noch nicht sein kann.
Je früher ein Allergietest durchgeführt wird, umso eher kann es sein, dass noch keine Anikörper da sind und deshalb er nicht weiterhilft.
Beim Beginn und bei so einem kleinen Kind würde ich allerdings auch erst abwarten.
Theretisch können alle Nahrungsmittel geprüft werden.
Liebe Grüsse
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 26.02.2004

Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.