Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

Neurodermitis?

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Meine Tochter 2Jahre und 10 Monate hat Neurodermitis.
Sie hat sehr trockene Haut (überall) aber am Po, Kniekehlen, Armen, Rücken und Hals sowie Ellenbeugen auch Ekzeme.
Sie kratzt sich den ganzen Tag und überwiegend Nachts.
Ich möchte gerne wissen ob es gute und ohne Kortison Cremes oder Salben gibt.
wir haben zwar schon viel probiert aber es hat bisher nicht geholfen.
Währe sehr dankbar, wenn Sie mir Tipps geben können.
Gruß Syna

von Syna am 10.09.2003, 20:20 Uhr

 

Antwort auf:

Neurodermitis?

LiebeSyna,
es gibt leider nicht die Creme für ND, sondern man muss ausprobieren, was am besten vertragen wird.Wichtig ist, dass keine infektionen entstehen auf der Haut.
Im Winter auf jeden Fall eine Salbe verwenden, da diese meht Fett als die Creme enthält.
Bedan habe ich nicht in der arzneimittelliste gefunden und kenne deshalb die Zusätze nicht.
Liebe Grüsse
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 11.09.2003

Antwort auf:

Neurodermitis?

Hallo Syna, meine Kleine Maus leidet auch unter Neurodermitis,sehr trockene Ekzeme, Juckreiz!
Am Montag war ich bei einer Hautärztin, diese empfahl mir die APP-Kindersalbe! Seit dem ich diese benutze, hat sich ihr Hautbild sehr verbessert. Ich creme sie 3 mal am Tag ein. Wir hatten davor auch zig Salben versucht, aber nix half so wirklich. Es hilft wirklich nur ausprobieren. Jedes Kind spricht auf was anderes an!
Vorgestern kam im Fernsehen ein Bericht über Neurodermitis, es ging dabei um die Creme ,,Bedan", damit hat man wohl sehr gute Erfolge erzielt, so der Professor!
Ich wünsche Euch auf jeden Fall alles Gute!
LG Jutta

von Jutta am 11.09.2003

Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.