Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

Neurodermitis

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Schönen Guten Tag Frau Dr.Reibel
Ich habe einen 6 Monate alte Tochter,bei ihr wurde am 4.02.2002,Neurodermitis fest gestellt.Ich habe zwar Salben und Badezusatz bekommen,aber ich möchte ihr trotzdem noch helfen.Können Sie mir ein paar Tipps geben in Sachen Kleidung,Hautpflege.Muß ich jetzt die Bettaussatttung,neue Kleidung alles neu kaufen.Ich würde mich freuen wenn Sie mir helfen könnten.
Ich bedanke mich schon im Vorraus
LG Sabrina

von sabrina17 am 06.02.2002, 16:57 Uhr

 

Antwort auf:

Neurodermitis

Liebe Sabrina,
Sie müssen eben gerade nicht alles neu kaufen, Eher auf häufig gewaschene Kleidung zurückgreifen, denn die sind frei von Farb- und Zusatzstoffen, die Kleidung haltbar machen.
Wichtig ist richtiges Waschmittel (persil sensitiv, frosch) und keinen Kurzspülgang drücken. Baumwolle statt Wolle oder Polyester.
Am besten keine Haustiere zulegen und keine alten Matratzen und Plüschtiere.
Liebe Grüsse
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 06.02.2002

Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.