Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

Neurodermitis-was tun? - lang, bitte entschuldigen

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Liebe Frau Dr. Reibel,

bei meiner Tochter (6 Monate) wurde vor 2 Monate Neurodermitis festgestellt. Ich und der Vater haben keinerlei Allergien. Da ich im Bulgarien lebe und hier mit der Beikost frueher angefangen wird, hatte ich zu dieser Zeit schon Gemuese - Karotte, Kuerbis und Kartoffel - und Milchbrei angefuettert.
Ich habe gar nicht gestillt - keine Muttermilch. Seitdem bin ich zum HA-Milch (Milumil HA2)uebergegangen. Meine Frage ist: was kan ich Maggie zum Essen geben - welches Obst und welches Gemuese? Ich habe noch kein Fleisch angefuettert. Leider ist die Auswahl an Baby-A-Produkten in Bulgarien ziemlich beschraenkt. Das Speiseplan fuer bulgarische Babys im 7. Monat ist:
Morgens-Milch
Zwischenmahlzeit - Kekse mit Milch
Mittag - Gemuese/Fleisch
Zwischenmahlzeit - Obstbrei
Abends - Milch.

Ich danke Ihnen vielmals im voraus.

Tanja und Maggies

von Tanja am 09.07.2003, 18:28 Uhr

 

Antwort auf:

Neurodermitis-was tun? - lang, bitte entschuldigen

Im Prinzip ist der Speiseplan recht ähnlich. Die Frage ist nur, wie gut Ihr Kind HA verträgt.
Sie können Fleisch ruhig geben, denn das ist ein wichtiger Eisenlieferant.
Ich hänge den Ernährungsplan nochmal an.
Liebe Grüsse
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 09.07.2003

Antwort auf:

Neurodermitis-was tun? - lang, bitte entschuldigen

Nur noch eine kurze Frage: Was koennte ich zum Pflegen der Haut anwenden. Koennte ich Olivenoel oder sollte ich eine Creme nehmen?

Danke

Tanja

von Tanja am 09.07.2003

Antwort auf:

Neurodermitis-was tun? - lang, bitte entschuldigen

Meine Kleine leidet auch unter Neurodermitis. Unser Kinderarzt hat Bäder empfohlen, denen man 1 Glas Vollmilch und einen Schuss Olivenöl zugibt. Dazu hat er eine Fettcreme verschrieben.

von Mona205 am 10.07.2003

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag | Dienstag | Mittwoch | Donnerstag
Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.