Dr. med. Susanne Reibel

Dr. med. Susanne Reibel

Kinderärztin

Frau Dr. med. Susanne Reibel war ab 1989 als Kinderärztin in der Universitäts-Kinderklinik der Charité in Berlin tätig. Dort leitete sie dann ab 1998 die Ambulanz der pneumologischen und allergologischen Abteilung von Professor Dr. Ulrich Wahn, Kinderarzt und Immunologe. Ihr Hauptinteresse galt den Nahrungsmittelallergien. Heute ist Frau Dr. Reibel als niedergelassene Kinderärztin in Berlin-Schöneberg tätig.

Dr. med. Susanne Reibel

Neurodermitis und

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel

Frage:

Fußbodenheizung

Wir wollen uns ein Haus kaufen in dem eine Fußbodenheizung ist.

Enrico hat Neurodermitis (Hausstaub)

Ist die Luft mit einer Fußbodenheizung für ihn geeignet oder sollten wir uns besser nach etwas anderem umsehen?

Liebe Grüße

von Kerstin am 30.11.2005, 10:35 Uhr

 

Antwort auf:

Neurodermitis und

Von seiten der Hausstauballergie ist es sicher sinnvoll und viel besser als Teppich. Allerdings gibt es auch Stimmen, die von einer zunehmenden Austrocknung der Schleimhäute und den damit verbundenen Schwierigkeiten berichten.
Liebe GRüsse
S.Reibel

von Dr. med. Susanne Reibel am 30.11.2005

Antwort auf:

Neurodermitis und

ich selber weiß nur das ich in der wohnung mit fußbodenheitzung in der ich mal wohnte stetig eine zue nase hatte!!!..mein mutter hatte sofort immer geschwollen füße..ich selber habe auf fußbodenheizung verzichtet als wir bauten...weiß nicht ob dir das hilft.....aber man sagt ja das sie für kinder gar nicht gut ist das der staub nicht bis an die decke wirbelt sondern nur mis max einer höhe von 1m..lg keha

von keha1 am 30.11.2005

Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.